- Anzeige -

0 Prozent Finanzieren
 

Was Ihnen Kopfzerbrechen macht, ist 0 Prozent Finanzieren? Mit unseren Empfehlungen klappt es garantiert.

Sie haben die Absicht, einen Kredit aufzunehmen, weil wünschenswerte beziehungsweise dringend benötigte Dinge wie zum Beispiel Urlaubsreise, Handy, Auto oder andere erforderliche Anschaffungen zu finanzieren sind? Ihr Problem ist hingegen, Sie haben eine miserable Bonität oder vielleicht sogar einen negativen Schufa-Eintrag und nur ein geringes oder unregelmäßiges Einkommen aus Gehalt, Lohn, Rente, Ausbildungsvergütung bzw. Arbeitslosenunterstützung?

Lesen Sie in solchen Fällen diesen Artikel bis zum Ende durch. Sie werden beim Lesen erfahren, wie Sie es umgehen können, in kostspielige Kreditfallen zu 0 Prozent Finanzieren zu tappen und wie Sie ganz einfach zu Ihrem Darlehen kommen.

Hilfreich ist auch unser Artikel

Ein Darlehen für 0 Prozent Finanzieren aufnehmen – trotz schlechter Bonität oder ungünstiger Schufa

Dass bisweilen ein finanzieller Engpass eintritt, hat jeder bestimmt bereits erlebt. Man könnte sich in so einem Fall natürlich von der Verwandtschaft oder dem Freundeskreis das Geld ausleihen. Für viele ist es andererseits nicht möglich, Freunde oder Verwandte um eine gewisse Summe Geld für „0 Prozent Finanzieren“ zu bitten. Und eine Anfrage bei der Bank um einen Kredit erübrigt sich allein wegen schlechter Bonität oder eines Schufa-Eintrags. Dies ist aber kein Grund, zu früh aufzugeben. Was etliche nicht wissen – selbst mit ungünstiger Bonität und ohne eine Schufa-Auskunft kann man einen Kredit erhalten. Nicht wenige seriöse Kreditvermittler sind darauf spezialisiert, Kunden mit einer negativen Schufa oder schlechter Bonität, einen Kredit über ausländische Geldinstitute zu vermitteln.

Von Interesse für Sie ist ebenfalls der Beitrag Finanzierung Studium und Mercedes Finanzieren
 

Ein professioneller Kreditvermittler kann sehr viel für Sie tun

In erster Linie wird Sie der Vermittler darin unterstützen, eine deutsche oder ausländische Bank für ein passendes Darlehen zu finden. Im Detail kann die Tätigkeit aber auch über die pure Vermittlung hinausgehen und um eine Schuldnerberatung ergänzt werden. Ein professioneller Vermittler wird Sie bei einem Finanzierungsangebot ausführlich beraten, indem er Sie auf alle Vor- und Nachteile hinweist. Auch wird er Sie darin unterstützen, sämtliche notwendigen Unterlagen für den Kreditantrag zusammenzustellen.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Vorteile beziehungsweise Nachteile einer Kreditvermittlung

Vorteile:

  • Kontakte zu weniger bekannten Instituten und Banken
  • Beratungsdienstleistung vor der Stellung des Antrags
  • Vermittlung von Krediten auch bei unzureichender Bonität
  • Hilfe bei der Zusammenstellung der Unterlagen für den Kreditantrag
  • Argumentationshilfe bei hoher Finanzierungssumme oder komplizierten persönlichen Umständen
  • Gute Optionen auf günstige Kreditzinsen

Nachteile:

  • Unseriöse Angebote sind nicht immer gleich zu erkennen
  • Risiko der Beschaffung überteuerter Darlehen
  • Mögliche Gebühren für die Darlehensvermittlung

Zahlreiche Vermittler haben gute Verbindungen zu weniger bekannten Geldinstituten, wodurch sich die Möglichkeit bietet, ausgesprochen bessere Bedingungen für 0 Prozent Finanzieren zu erhalten. Selbst Verhandlungen bei schwierigen Gegebenheiten sind durchaus möglich. Hinsichtlich ihrer guten Kontakte können sie zum Beispiel ungünstige Schufa-Einträge erklären, so dass diese bei der Bonitätsprüfung nicht so sehr bewertet werden wie bei den computergesteuerten Abläufen von Großbanken. Würde man eine solche Anfrage zu 0 Prozent Finanzieren an eine etablierte Bank richten, würde dies mit fast 100-prozentiger Sicherheit nicht funktionieren.

Kreditvermittler, welche ihre Leistungen über das Internet anbieten, gibt es wie Sand am Meer. Die bekanntesten von ihnen sind Bon-Kredit und Maxda. Beide verfügen über jahrelange Erfahrungen auf ihrem Gebiet und genießen den Ruf, seriös und vertrauenswürdig zu sein. Kosten entstehen für die Vermittlung weder bei Maxda noch bei Bon-Kredit. Diese beiden Vermittler haben sich vor allem auf Themen wie 0 Prozent Finanzieren fokussiert.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Ist ein Kreditvermittler de facto seriös? Wie Sie die Unterschiede erkennen

Eines vorweg: Ein Vermittler, der seriös ist, vertritt bei dem Thema 0 Prozent Finanzieren stets Ihre Interessen. Da der Vermittler seine Provision von der Bank bekommt, fallen für Sie normalerweise keine Spesen oder andere Zahlungen an.

Einen seriösen Kreditvermittler erkennen Sie an den folgenden Kriterien:

  • Wenn man anruft, ist auch wirklich jemand erreichbar, welcher einen seriösen Eindruck macht
  • Sie bekommen konkrete Auskünfte zu Laufzeiten, Kreditsumme, Soll- und Effektivzinsen
  • Es entstehen Ihnen keine Kosten für die Beschaffung einer Finanzierung
  • Das Unternehmen besitzt eine Website mit Anschriftt, Impressum und Kontaktmöglichkeit

An diesen Faktoren ist ein unseriöser Vermittler zu erkennen

  • Versand der Schriftstücke per Nachnahme
  • Angebote in Form einer Finanzsanierung
  • Unangemeldetes Akquirieren zu Hause
  • Das Verlangen einer Gebühr unabhängig vom Zustandekommen des Kreditvertrags, sondern allein für das Beratungsgespräch
  • Der Kredit wird Ihnen schon vorab zu hundert Prozent zugesagt
  • Die Finanzierung hängt vom Abschluss einer Restschuldversicherung oder anderer Versicherungen ab
  • Berechnung von Nebenkosten oder Spesen
  • Drängen auf die Unterzeichnung des Vermittlungsvertrags

Was für Vorzüge haben bei 0 Prozent Finanzieren ausländische Kreditinstitute

Die Finanzierung größerer Vorhaben über ausländische Geldinstitute wird mehr und mehr beliebter. Dabei handelt es sich nicht nur um einen neuen PKW oder eine geplante Reise, sondern auch um {die Geldmittel für den Aufbau einer Existenz}. Zusammen mit dem normalen Weg zur heimischen Bank haben Konsumenten mittlerweile auch die Option, per Internet individuell auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Darlehen von ausländischen Banken aufzunehmen. Was für ein Geldinstitut im Ausland spricht, sind die wesentlich einfacheren Kreditvergabe-Richtlinien im Unterschied zu Deutschland. Bei 0 Prozent Finanzieren fallen aus dem Grund ein negativer Schufa-Eintrag oder eine mangelhafte Bonität nicht so sehr ins Gewicht. Im Prinzip werden solche online Kredite von Schweizer Banken finanziert. Diese Tatsache ist insbesondere für diejenigen Kreditnehmer interessant, welche besonders rasch eine Geldspritze benötigen und von deutschen Banken bereits abgelehnt wurden. Beispielsweise gehören dazu Arbeitnehmer in der Probezeit, Selbstständige, Studenten, Arbeitslose, Auszubildende oder Rentner. In Bezug auf 0 Prozent Finanzieren haben es besonders diese Menschen ziemlich schwer, einen Kredit zu bekommen.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Die Vorteile von einem Schweizer Kredit

Was die Gewährung eines Darlehens anbelangt, haben es Privatpersonen mit Geldproblemen häufig nicht besonders leicht. Der Grund: Die Chancen auf eine Finanzierung verkleinern sich mit Schulden oder mit schlechter Bonität beträchtlich. In diesen Fällen kann ein Schweizer Kredit eine echte Option darstellen. Darunter versteht man ein Darlehen, welches von einem Schweizer Kreditinstitut vergeben wird. Solche Banken nehmen allgemein keine Schufa-Abfragen vor, was die Kreditsuche klarerweise überaus leichter macht. Insbesondere beim Thema 0 Prozent Finanzieren ist diese Tatsache ein unschätzbarer Vorteil.

Sie brauchen klarerweise auch bei Schweizer Geldinstituten für ein Darlehen gewisse Sicherheiten und Einkommensnachweise, wobei vor der Darlehensvergabe auch eine Kreditwürdigkeitsprüfung stattfindet. Ist es nur der Schufa-Eintrag, der Ihnen Sorgen macht, könnte der Schweizer Kredit eine echte Chance für Sie sein, vorausgesetzt, Ihre Bonität ist soweit im grünen Bereich.

0 Prozent Finanzieren – was Sie alles berücksichtigen müssen

Für Sie als Kreditnehmer ist es von Bedeutung, dass die monatlichen Raten für Ihr Darlehen, möglichst niedrig sind. Es ist für Sie wesentlich einfacher, wenn von Ihrem Einkommen noch genügend Geld für andere wichtigen Dinge übrigbleibt. Eine gute Finanzierung hängt nicht zuletzt von günstigen Zinsen sowie guten Konditionen ab. Zahlreiche Kunden wünschen sich eine möglichst große Flexibilität ihres Darlehens. Die Möglichkeit, für einen Monat die Rückzahlung einstellen zu können gehört genauso dazu wie Sondertilgungen ohne zusätzliche Kosten. Wenn all diese Dinge zutreffen, kann man mit Recht von einer guten Finanzierung zum Thema 0 Prozent Finanzieren sprechen.

Es gibt jedoch ein paar Punkte, die Sie beachten sollten, damit Ihrem Darlehen als Student, Rentner, Selbstständiger, Azubi, Arbeitnehmer oder Arbeitsloser keine Hindernisse im Weg liegen:

1. Den Darlehensbetrag nur so hoch festsetzen, wie unbedingt nötig

In der Regel gilt das Grundprinzip: Wer das Thema 0 Prozent Finanzieren ins Auge gefasst hat, sollte von Anfang an die benötigten Mittel möglichst exakt überschlagen. Machen Sie im Vorfeld eine Aufstellung der gesamten Ausgaben, dann sind Sie stets auf der sicheren Seite und erleben nachträglich keine unangenehme Überraschung. Dabei wäre es gewiss nicht verkehrt, ein kleines finanzielles Polster zu berücksichtigen. Dieser Puffer darf jedoch nicht zu groß festgesetzt werden, weil sonst die Verbindlichkeiten überflüssig hoch werden würden. Der benötigte Kredit sollte den bemessenen Rahmen nach Möglichkeit nicht übersteigen. Besser ist es, den zu knapp berechneten Bedarf an Geldmittel mit einer Anschlussfinanzierung in Form einer Folge- oder Aufstockungsfinanzierung zu erweitern.

2. Die eigenen Finanzen strukturieren und überblicken

Oberste Priorität bei einem geplanten Projekt hat, dass man seine finanzielle Lage realistisch beurteilt und anschließend die Höhe des Kredits berechnet. Das gilt nicht zuletzt auch für das Thema 0 Prozent Finanzieren. Alle Unkosten jede Woche genau aufzuzeichnen, ist zum Beispiel eine vorzüglich Hilfe: Wie viel Geld wird täglich genau für was ausgegeben? Dabei sollten auch kleine Beträge, wie beispielsweise der morgendliche Stehkaffee beim Bäcker oder das Bier in der Kneipe nach Feierabend berücksichtigt werden, um versteckte Ausgaben aufzudecken. So eine Kostenaufstellung hilft auf der einen Seite, die optimale Darlehensrate richtig einzuschätzen und zum anderen kann man damit hervorragend feststellen, wo gegebenenfalls noch Sparpotential besteht.

3. Wert legen auf Sorgfalt und Genauigkeit

Bei allen Angaben zur eigenen finanziellen Situation und Bonität gilt es, sorgfältig, ehrlich und genau zu sein – Seien Sie, was das Thema 0 Prozent Finanzieren anbelangt, bei allen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation ehrlich, sorgfältig und korrekt. Um sämtliche Unterlagen und Nachweise komplett zusammenzustellen, sollten Sie sich genügend Zeit lassen. Sie vermitteln auf diese Weise ein seriöses Bild Ihrer finanziellen Situation. Damit erhöhen Sie ohne Frage Ihre Chancen auf die Gewährung von einem Sofortkredit oder Eilkredit.

Kurz zusammengefasst zu 0 Prozent Finanzieren

Wenn Sie gegenüber dem Kreditinstitut den Anschein eines seriösen Vertragspartners erwecken, indem Sie die aufgeführten Empfehlungen befolgen, sollte es auch mit 0 Prozent Finanzieren funktionieren.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »