- Anzeige -

Anschlussfinanzierung
 

Wertvolle Tipps, falls es Schwierigkeiten mit Anschlussfinanzierung gibt.

Es gibt etliche wünschenswerte beziehungsweise benötigte Dinge wie z.B. Urlaubsreise, Auto, Handy oder notwendige Reparaturen, die allerdings alle Geld kosten. Deshalb beabsichtigen Sie, ein Darlehen aufzunehmen? Ihr Problem ist allerdings, Sie haben eine ungenügende Bonität oder unter Umständen sogar einen negativen Schufa-Eintrag und nur ein unregelmäßiges oder geringes Einkommen aus Rente, Lohn, Gehalt, Arbeitslosengeld bzw. Ausbildungsvergütung?

In diesen Fällen sollten Sie diesen Beitrag komplett durchlesen. Wir zeigen Ihnen hier, auf welche Weise Sie ganz einfach zu einem günstigen Kredit kommen und es gleichzeitig verhindern können, in eine der zahlreichen teuren Kreditfallen zu Anschlussfinanzierung zu stolpern.

Von Interesse ist ebenso der Artikel

Ein Darlehen für Anschlussfinanzierung bekommen – auch bei schlechter Bonität oder negativer Schufa

Dass es einmal finanziell eng wird, kann jedem mal passieren. Man könnte sich in so einem Fall natürlich von der Verwandtschaft oder dem Freundeskreis das Geld ausleihen. Bei Freunden oder Verwandten um eine finanzielle Hilfe für „Anschlussfinanzierung“ zu bitten, ist hingegen nicht jedermanns Sache. Und ein normales Geldinstitut würde jeden Darlehensantrag wegen ungenügender Bonität oder eines Schufa-Eintrags sofort ablehnen. Damit sind allerdings noch längst nicht alle Möglichkeiten ausgeschöpft. Ein Kreditnehmer hat nämlich gute Chancen auch mit schlechter Bonität und ohne eine Schufa-Auskunft zu einem Darlehen zu kommen. Ernst zu nehmende Kreditvermittler, die mit ausländischen Banken zusammenarbeiten, haben sich sogar auf die Kreditvermittlung für Kunden mit schlechter Bonität oder einer negativen Schufa spezialisiert.

Hilfreich für Sie ist ebenso unser Beitrag Kredit Pkw Finanzierung und Zinsfreie Finanzierung
 

Was ein erfahrener Vermittler für Sie tun kann

Vorrangig wird Sie der Vermittler bei Ihrer Suche nach einem Darlehen mit besten Kräften unterstützen. Die Tätigkeit erstreckt sich aber nicht ausschließlich auf die pure Vermittlung. Fallweise umfasst sie des Weiteren auch eine eingehende Schuldenberatung. Ein seriöser Vermittler wird Sie hinsichtlich des Finanzierungsangebots ausführlich beraten, indem er Sie auf sämtliche Vor- und Nachteile aufmerksam macht. Auch wird er Sie darin unterstützen, sämtliche benötigtenen Unterlagen für den Kreditantrag zusammenzustellen.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Vorteile beziehungsweise Nachteile einer Kreditvermittlung

Vorteile:

  • Auch zu weniger bekannten Banken und Instituten gute Kontakte
  • Beratungsdienstleistung vor der Stellung des Antrags
  • Vermittlung von Darlehen auch bei schlechter Bonität
  • Unterstützung bei der Zusammenstellung der Unterlagen für den Kreditantrag
  • Argumentationshilfe bei hoher Finanzierungssumme oder misslichen persönlichen Umständen
  • Gute Optionen auf günstige Darlehenszinsen

Nachteile:

  • Unseriöse Angebote sind nicht immer sofort erkennbar
  • Risiko der Vermittlung überteuerter Darlehen
  • Eventuelle Kosten für die Darlehensvermittlung

Etliche Vermittler besitzen gute Kontakte zu kleinen und weniger bekannten Geldinstituten, wodurch sich die Möglichkeit eröffnet, äußerst günstigere Bedingungen für Anschlussfinanzierung zu bekommen. Nicht selten kann auch bei komplizierten Voraussetzungen verhandelt werden. Gute persönliche Verbindungen zu kleinen Geldinstituten machen sich in dem Sinne bezahlt, dass der Vermittler z.B. einen Schufa-Eintrag erklären kann. Dann fällt der Eintrag bezüglich der Kreditwürdigkeit nicht so sehr ins Gewicht wie bei einer Großbank, bei der die Kreditvergabe üblicherweise automatisiert abläuft. Würde man eine solche Kreditanfrage zu Anschlussfinanzierung an eine etablierte Bank richten, würde dies mit fast 100-prozentiger Sicherheit nicht funktionieren.

Kreditvermittler, welche ihre Leistungen online anbieten, sind Bon-Kredit und Maxda die bekanntesten. Beide gelten als vertrauenswürdige und seriöse Anbieter und verfügen auf dem Sektor der Kreditbeschaffung über jahrelange Erfahrung. Es entstehen weder bei Maxda noch bei Bon-Kredit irgendwelche Kosten für ihre Dienstleistungen. Es gibt keine kompetenteren Kreditvermittler als diese beiden, sofern es um Themen wie Anschlussfinanzierung geht.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Wie differenziert man zwischen seriösen und unseriösen Kreditvermittlern?

Wenn es um Anschlussfinanzierung geht, wird ein seriöser Vermittler immer Ihre Interessen vertreten. Generell fallen für Sie als Antragsteller keine Vermittlungskosten an, da er seine Provision von der Bank bekommt.

An den folgenden vier Merkmalen erkennen Sie einen seriösen Vermittler:

  • Es entstehen Ihnen keine Kosten für die Vermittlung einer Finanzierung
  • Das Unternehmen verfügt über eine Internetpräsenz mit Kontaktmöglichkeit, Anschrift und Impressum
  • Bei einem Anruf ist das Büro de facto zu erreichen und {die Mitarbeiter erweckender Gesprächspartner erweckt} einen seriösen Eindruck
  • Sie erhalten konkrete Auskünfte zu Soll- und Effektivzinsen, Kreditsumme sowie Laufzeiten

An diesen Kriterien ist ein unseriöser Vermittler zu erkennen

  • Kostenerhebung unabhängig vom Zustandekommen des Vertrags, sondern allein für die Beratung
  • Versprechungen wie „100 % Kreditzusage“
  • Versand der Antragsunterlagen per Nachnahme
  • Vorschlag einer Finanzsanierung
  • Unangemeldetes Akquirieren zu Hause
  • Die Finanzierung ist vom Abschluss einer Restschuldversicherung oder anderer Versicherungen abhängig
  • Berechnung von Spesen oder Nebenkosten
  • Sie werden zur Unterzeichnung des Vermittlungsvertrags gedrängt

Was für Vorzüge haben bei Anschlussfinanzierung ausländische Institute

Ob Sie für Ihre neue Existenz das Startkapital benötigen, ein neues Auto her muss oder Sie eine große Reise planen – Darlehen ausländischer Geldinstitute werden zunehmend zur Finanzierung in Anspruch genommen. Zusammen mit dem normalen Weg zur Hausbank an der Ecke haben Konsumenten inzwischen auch die Option, per Internet an ihre Bedürfnisse angepasste Kredite von ausländischen Banken aufzunehmen. Sich für ein Kreditinstitut im Ausland zu entscheiden hat den Vorteil, dass dort die Kreditvergabe-Richtlinien eindeutig einfacher sind als bei uns in Deutschland. Daher spielen eine mangelhafte Bonität beziehungsweise ein negativer Eintrag in der Schufa beim Thema Anschlussfinanzierung nur eine sekundäre Rolle. Es sind in der Regel Schweizer Banken, die Kredite vergeben, welche per Internet vermittelt werden. Diese Tatsache ist speziell für diejenigen Kreditnehmer interessant, welche besonders schnell eine Geldspritze brauchen und von deutschen Banken bereits abgelehnt worden sind. Dazu gehören beispielsweise Selbstständige, Studenten, Arbeitnehmer in der Probezeit, Arbeitslose, Auszubildende oder Rentner. Speziell diese Personengruppe hat es in Bezug auf Anschlussfinanzierung ziemlich schwer, ein Darlehen zu erhalten.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Was ein Schweizer Kredit für Vorzüge hat

Es ist oft schwierig für eine Privatperson, die sich in einer prekären finanziellen Situation befindet, zu einem Darlehen zu gelangen. Die Chancen auf eine Finanzierung werden nämlich angesichts Schulden oder schlechter Bonität erheblich reduziert. Ein Schweizer Kredit kann in solchen Fällen eine sinnvolle Option sein. Darunter versteht man ein Darlehen, das von einer Schweizer Kreditbank bewilligt wird. Ein negativer Schufa-Eintrag spielt bei diesen Banken keine Rolle, weil eine solche Anfrage generell entfällt, was die Kreditsuche enorm leichter macht. Was das Thema Anschlussfinanzierung angeht, ist das ein riesiger Vorteil.

Sie brauchen natürlich auch bei Schweizer Geldinstituten für ein Darlehen gewisse Sicherheiten und Einkommensnachweise, wobei vor der Kreditvergabe auch eine Prüfung der Bonität obligatorisch ist. Sollte Ihre einzige Sorge ein negativer Schufa-Eintrag sein, wobei Ihre Bonität aber soweit in Ordnung ist, wäre der Schweizer Kredit für Anschlussfinanzierung eine echte Chance.

Was Sie bei Anschlussfinanzierung beachten sollten

Wichtig ist vor allem. dass die Darlehensrückzahlung in möglichst kleinen monatlichen Beträgen erfolgen kann. Sie sollten sich nicht mehr zumuten, als Sie wirklich tragen können. Eine gute Finanzierung hängt nicht zuletzt von guten Konditionen sowie niedrigen Zinsen ab. Das Darlehen sollte darüber hinaus möglichst anpassungsfähig sein. Dazu gehören Ratenpausen für einen oder mehrere Monate genauso dazu wie Sonderrückzahlungen ohne zusätzliche Kosten. Das alles muss eine gute Finanzierung zum Thema Anschlussfinanzierung beinhalten.

Beachten Sie jedoch ein paar Dinge, damit Ihrem Darlehen als Student, Selbstständiger, Rentner, Arbeitsloser, Arbeitnehmer oder Azubi keine Hindernisse im Weg liegen:

1. Nehmen Sie nicht mehr Geld auf, als Sie tatsächlich brauchen

Prinzipiell gilt: Die benötigten Mittel müssen in Hinblick auf das Thema Anschlussfinanzierung möglichst präzise überschlagen werden. Eine Aufstellung über sämtliche Unkosten zu machen, ist deswegen eine absolute Notwendigkeit, um hinterher keine unangenehmen Überraschungen zu erleben. Zweifellos wäre es nicht verkehrt, ein kleines finanzielles Polster zu berücksichtigen, wobei die Betonung auf „klein“ liegt, denn ist dieser Puffer zu groß bemessen, würde das unweigerlich zu hohen Verbindlichkeiten führen. Die Höhe des Kredits sollten Sie von daher so gering wie möglich halten. Besser ist es, einen Ausgleich des zu knapp berechneten Bedarfs an Geldmittel mittels einer Anschlussfinanzierung in Form einer Folge- oder Aufstockungsfinanzierung zu schaffen.

2. Die Strukturierung der eigenen Finanzen

An erster Stelle bei einem Projekt steht, dass man seine finanzielle Situation realistisch beurteilt und dann die Höhe der Darlehenssumme berechnet. Das gilt nicht zuletzt auch für das Thema Anschlussfinanzierung. Die eigenen Kosten jede Woche präzise zu deklarieren, ist beispielsweise eine wertvoll Hilfe: Man notiert also am Ende des Tages anhand von Belegen und Kassenbons, wie viel Geld an diesem Tag ausgegeben worden ist. Damit keine versteckten Geldbeträge übersehen werden, sollten auch kleine Ausgaben, wie beispielsweise der Frühstückskaffee beim Bäcker oder das Feierabendbier in der Kneipe berücksichtigt werden. Man kann hiermit sehr gut feststellen, wo sich unter Umständen noch der eine oder andere Euro einsparen lässt. Unabhängig davon hilft eine solche Kostenaufstellung auch bei der Einschätzung der richtigen Kreditrate.

3. Sorgfältig, genau und absolut ehrlich sein

Bei sämtlichen Angaben zur eigenen finanziellen Situation und Bonität gilt es, korrekt, ehrlich und genau zu sein – insbesondere beim Thema Anschlussfinanzierung, bei sämtlichen Angaben zur Ihrer finanziellen Situation und Bonität sorgfältig, genau und absolut ehrlich. Hier sollten Sie sich Zeit lassen, um alle erforderlichen Unterlagen und Nachweise komplett zusammenzustellen Nachweise und Unterlagen komplett zusammen. Eine exakte und seriöse Darstellung der eigenen finanziellen Lage ist hierdurch gut möglich, was sich bezüglich Ihrer Chancen auf einen Eilkredit oder Sofortkredit durchaus vorteilhaft auswirkt.

Zusammenfassung zu Anschlussfinanzierung

Sofern Sie die genannten Empfehlungen befolgen und als seriöser Vertragspartner auftreten, sollte Ihrem Wunsch nach Anschlussfinanzierung grundsätzlich nichts mehr im Wege stehen.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »