- Anzeige -

Darlehensrückzahlung
 

Was Ihnen Kopfzerbrechen bereitet, ist Darlehensrückzahlung? Mit unseren Tipps klappt es bestimmt.

Eine große Reparatur wird fällig oder es muss ein anderes Auto gekauft werden. Sie planen eine Urlaubsreise oder benötigen ein neues Handy? Um all das bezahlen zu können, möchten Sie einen Kredit aufnehmen? Sie haben aber nur ein geringes oder unregelmäßiges Einkommen bzw. beziehen Hartz IV oder eine Ausbildungsvergütung. Unabhängig davon steht es mit Ihrer Bonität nicht zum Besten? Eventuell haben Sie auch einen negativen Schufa-Eintrag?

Lesen Sie in solchen Fällen diesen Beitrag komplett durch. Die nachstehenden praktischen Empfehlungen und Tipps können Ihnen helfen, verhältnismäßig einfach zu günstigen Darlehen zu gelangen sowie in keine teuren Kreditfallen zu Darlehensrückzahlung tappen.

Lesenswert ist ebenso der Bericht

Woher erhält man auch bei schlechter Bonität oder negativer Schufa einen Kredit für Darlehensrückzahlung?

Es ist sicherlich jedem schon einmal passiert – ein Engpass in finanzieller Hinsicht ist eingetreten und einige Dinge müssen umgehend bezahlt werden. Eine Möglichkeit wäre natürlich, sich von der Verwandtschaft oder dem Freundeskreis das Geld zu leihen. Nicht immer ist es indes möglich, um eine finanzielle Hilfe für „Darlehensrückzahlung“ bei Verwandten oder Freunden anzufragen. Und eine Anfrage bei der Hausbank um einen Kredit erübrigt sich allein wegen mangelhafter Bonität oder eines Schufa-Eintrags. Dies ist allerdings kein Grund, vorzeitig seine Finanzierungswünsche zu begraben. Was viele nicht wissen – selbst mit ungünstiger Bonität und ohne eine Schufa-Auskunft kann man ein Darlehen erhalten. Es gibt ernst zu nehmende Kreditvermittler, welche sich darauf spezialisiert haben, über ausländische Banken, Kunden mit einer negativen Schufa oder schlechter Bonität, ein Darlehen zu verschaffen.

Hilfreich für Sie ist ebenfalls der Beitrag Kredit Bekommen Ohne Schufa und Was Mitnehmen Für Kredit
 

Wie professionelle Kreditvermittler arbeiten

Die vorrangige Tätigkeit eines Vermittlers besteht im Grunde in der Hilfestellung bei der Suche nach einem passenden Darlehen bei einem ausländischen oder deutschen Geldinstitut. Die Hilfestellung erstreckt sich allerdings nicht allein auf die pure Vermittlung. Fallweise umfasst sie des Weiteren auch eine eingehende Schuldenberatung. Zu den Aufgaben eines seriösen Vermittlers gehört es auch, Ihnen Vor- und Nachteile eines Finanzierungsangebots aufzuzeigen sowie bei der Zusammenstellung der Unterlagen für den Kreditantrag behilflich ist.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Vor- und Nachteile bei der Vermittlung

Vorteile:

  • Auch zu weniger bekannten Banken und Instituten gute Kontakte
  • Umfangreiche Beratung vor der Stellung des Antrags
  • Vermittlung von Darlehen selbst bei ungenügender Bonität
  • Unterstützung bei der Zusammenstellung der Unterlagen für den Darlehensantrag
  • Argumentationshilfe bei misslichen persönlichen Umständen oder hoher Finanzierungssumme
  • Gute Optionen auf günstige Kreditzinsen

Nachteile:

  • Mögliche Kosten für die Kreditbeschaffung
  • Unseriöse Angebote sind nicht immer gleich erkennbar
  • Gefahr der Beschaffung überteuerter Kredite

Kleine Geldinstitute bieten für Darlehensrückzahlung oft bessere Konditionen als die großen, etablierten Banken. Eine Reihe von Vermittler bemühen sich dementsprechend, mit solch weniger bekannten Institute ins Geschäft zu kommen. Sogar Verhandlungen bei komplizierten Umständen sind durchaus möglich. Gute persönliche Verbindungen zu kleinen Banken machen sich in dem Sinne bezahlt, dass der Vermittler zum Beispiel einen Schufa-Eintrag erklären kann. Dann fällt der Eintrag bezüglich der Bonität nicht so stark ins Gewicht wie bei einer Großbank, bei der die Vergabe des Kredits fast immer automatisiert abläuft. Bei etablierten Banken ist, im Unterschied dazu, ein Antrag auf ein Darlehen zu Darlehensrückzahlung meist von Anfang an aussichtslos.

Die meisten Kreditvermittler bieten ihre Dienst über das Internet an. Unter ihnen haben sich hauptsächlich Bon-Kredit und Maxda einen Namen gemacht. Seriosität und Zuverlässigkeit sind Attribute, welche man beiden Vermittlern auf ihrem Geschäftsfeld bescheinigen kann. Es entstehen weder bei Maxda noch bei Bon-Kredit irgendwelche Gebühren oder Kosten für ihre Tätigkeiten. Man findet keine kompetenteren Kreditvermittler als diese beiden, falls es sich um Themen wie Darlehensrückzahlung handelt.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Wodurch sich seriöse von unseriösen Vermittlern von Krediten unterscheiden

Eines vorweg: Ein seriöser Vermittler handelt bei dem Thema Darlehensrückzahlung immer in Ihrem Interesse. Prinzipiell fallen für Sie als Antragsteller keine Vermittlungskosten an, da er seine Provision von der Bank bekommt.

Seriöse Vermittler sind an folgenden Merkmalen zu erkennen:

  • Sie zahlen keine Provision für die Vermittlung einer Finanzierung
  • Der Vermittler besitzt eine Website mit Impressum, Kontaktmöglichkeit und Anschriftt
  • Bei einem Testanruf ist die Firma tatsächlich erreichbar und {die Mitarbeiter machender Gesprächspartner macht} einen seriösen Eindruck
  • Sie bekommen konkrete Auskünfte zu Laufzeiten, Darlehenssumme, Soll- und Effektivzinsen

Daran erkennen Sie einen unseriösen Vermittler

  • Kostenerhebung schon für das Beratungsgespräch und unabhängig vom Zustandekommen des Kreditvertrags
  • Versprechungen wie „hundertprozentige Kreditzusage“
  • Schriftstücke werden per Nachnahme versendet
  • Vorschlag einer Finanzsanierung
  • Unaufgefordertes Akquirieren zu Hause
  • Die Finanzierung hängt ab vom Abschluss einer Restschuldversicherung
  • Berechnung von Nebenkosten oder Spesen
  • Sie werden zur Unterschrift des Vermittlungsvertrags gedrängt

Ausländische Kreditinstitute – eine gute Option bei Darlehensrückzahlung

Die Finanzierung größerer Projekte über ausländische Kreditinstitute wird immer beliebter. Dabei geht es nicht lediglich um ein neues Auto oder eine geplante Reise in den Urlaub, sondern auch um {das Kapital für die Eröffnung des eigenen Geschäfts}. Das Internet wird mehr und mehr bei den Verbrauchern beliebter, um bei ausländischen Banken ein Darlehen aufzunehmen, wodurch das heimische Geldinstitut deswegen immer mehr an Bedeutung verliert. Das große Plus dabei ist: Bei ausländischen Kreditinstituten sind die Richtlinien für die Vergabe eines Kredits nicht so streng wie in Deutschland. Bei Darlehensrückzahlung fallen infolgedessen ein negativer Schufa-Eintrag respektive eine ungünstige Bonität nicht so sehr ins Gewicht. Die Finanzierung solcher Online-Kredite erfolgt im Prinzip von Schweizer Banken. Insbesondere für Kreditnehmer, die von deutschen Banken abgelehnt wurden, aber rasch eine Finanzspritze benötigen, könnte diese Tatsache besonders interessant sein. Dazu zählen z. B. Arbeitslose, Auszubildende, Selbstständige. Studenten, Arbeitnehmer in der Probezeit oder Rentner. In Bezug auf Darlehensrückzahlung haben es besonders diese Menschen ziemlich schwer, ein Darlehen zu bekommen.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Die Vorteile von einem Schweizer Kredit

Es ist oftmals alles andere als leicht für eine Privatperson, welche sich in einer angespannten finanziellen Situation befindet, zu einem Kredit zu gelangen. Es sind im Besonderen die Leute mit Schulden oder mit schlechter Bonität, welche dringend Geld brauchen. Ein sogenannter „Schweizer-Kredit“ kann in solchen Fällen eine sinnvolle Alternative darstellen. Damit ist ein Darlehen gemeint, welches von einer Schweizer Kreditbank vergeben wird. Schufa-Abfragen werden von solchen Instituten allgemein nicht vorgenommen, was es bedeutend erleichtert, das Darlehen zu bekommen. Besonders beim Thema Darlehensrückzahlung ist das ein unschätzbarer Vorteil.

Aber selbst bei Schweizer Finanzdienstleistern können Sie ohne eine gewisse Bonitätsprüfung kein Darlehen aufnehmen. Die Schweizer Bank wird genauso Einkommensnachweise und Sicherheiten verlangen. Bei einer akzeptablen Bonität stellt der Schweizer Kredit eine realistische Alternative für Darlehensrückzahlung dar, auch wenn Sie einen negativen Eintrag in der Schufa haben.

Welche Punkte sind bezüglich Darlehensrückzahlung zu berücksichtigen?

Achten Sie als Kreditnehmer in erster Linie darauf, dass die monatlichen Rückzahlungsraten des Darlehens nicht allzu hoch sind. Muten Sie sich also nicht mehr zu, als es Ihre momentane finanzielle Situation erlaubt. Das A und O bei einer Finanzierung sind gute Konditionen und niedrige Zinsen. Viele Kunden wünschen sich eine möglichst große Flexibilität ihres Darlehens. Dazu zählen Sondertilgungen ohne zusätzliche Kosten beziehungsweise die Möglichkeit, für einen Monat mit der Rückzahlung aussetzen zu können. Das alles sollte eine gute Finanzierung zum Thema Darlehensrückzahlung bieten.

Beachten Sie jedoch ein paar Dinge, damit Ihrer Finanzierung als Auszubildender, Arbeitsloser, Arbeitnehmer, Rentner, Student oder Selbstständiger nichts im Weg liegt:

1. Nur so viel Geld aufnehmen, wie wirklich gebraucht wird

Grundsätzlich gilt: In Bezug auf das Thema Darlehensrückzahlung müssen die anfallenden Kosten von Beginn an realistisch eingeschätzt werden. Machen Sie im Vorfeld eine Aufstellung sämtlicher Ausgaben, dann sind Sie immer auf der sicheren Seite und erleben nachträglich keine böse Überraschung. Ohne Zweifel wäre es nicht falsch, ein kleines finanzielles Polster einzuplanen, wobei die Betonung auf „klein“ liegt, denn ist dieser Puffer zu groß, würde das die Verbindlichkeiten in die Höhe treiben. Der benötigte Kredit sollte den festgesetzten Rahmen nach Möglichkeit nicht übersteigen. Die bessere Lösung ist, einen Ausgleich des zu knapp berechneten Bedarfs an Geldmittel anhand einer Folge- oder Aufstockungsfinanzierung zu schaffen.

2. Überblick und Struktur über die eigenen Finanzen schaffen

Oberste Priorität bei einem geplanten Projekt hat, dass man seine finanzielle Lage richtig einschätzt und anschließend die Höhe des Kredits berechnet. Das gilt nicht vor allem auch für das Thema Darlehensrückzahlung. Hier kann zum Beispiel eine Aufstellung aller Unkosten für eine Woche sehr hilfreich sein: Wie viel Geld wird jeden Tag genau für welche Dinge ausgegeben? Dabei sollten auch kleine Kostenpunkte, wie beispielsweise der morgendliche Kaffee beim Bäcker oder das Bier in der Kneipe nach Feierabend berücksichtigt werden, um versteckte Ausgaben aufzudecken. Dadurch kann man nicht nur feststellen, wo eventuell noch Sparpotential besteht; die Aufstellung hilft auch bei der Einschätzung der optimalen Tilgungsrate.

3. Sorgfältig und genau sein

Bei sämtlichen Angaben zur eigenen finanziellen Situation und Bonität gilt es, korrekt, ehrlich und genau zu sein – insbesondere beim Thema Darlehensrückzahlung, bei sämtlichen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation ehrlich, genau und sorgfältig. Um alle Unterlagen und Nachweise gewissenhaft zusammenzustellen, sollten Sie sich ausreichend Zeit lassen. Eine exakte und seriöse Darstellung der eigenen Finanzen ist auf diese Weise gut möglich, was sich hinsichtlich Ihrer Chancen auf einen Sofortkredit< oder Eilkredit durchaus vorteilhaft auswirkt.

Kurz zusammengefasst zu Darlehensrückzahlung

Ihrem Wunsch nach Darlehensrückzahlung sollte eigentlich nichts mehr im Wege stehen, für den Fall, dass Sie die genannten Empfehlungen befolgen und sich als ein seriöser Vertragspartner präsentieren.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »