- Anzeige -

Diskontkredite
 

Wertvolle Tipps, wenn es Probleme mit Diskontkredite gibt.

Eine große Reparatur steht bevor oder es muss ein anderes Auto gekauft werden. Sie brauchen ein neues Handy oder planen eine Urlaubsreise? Um das alles bezahlen zu können, möchten Sie einen Kredit aufnehmen? Sie haben aber das Problem eines negativen Schufa-Eintrags oder einer ungenügenden Bonität? Außerdem ist Ihr Einkommen aus Rente, Lohn, Gehalt, Hartz IV bzw. Ausbildungsvergütung vergleichsweise gering oder unregelmäßig?

Dann sollten Sie diesen Artikel von Anfang bis Ende durchlesen. Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie relativ einfach zu einem günstigen Kredit kommen und es gleichzeitig verhindern, in eine der vielen teuren Kreditfallen zu Diskontkredite zu stolpern.

Von Interesse ist gleichfalls der Beitrag

Einen Kredit für Diskontkredite erhalten – trotz schlechter Bonität oder ungünstiger Schufa

Es ist zweifellos jedem bereits einmal passiert – ein finanzieller Engpass ist eingetreten und einige Rechnungen dulden keinen Zahlungsaufschub. Oft hilft in so einem Fall die Verwandtschaft oder der Freundeskreis aus. Bei Freunden oder Verwandten um eine entsprechende Summe Geld für „Diskontkredite“ zu bitten, ist hingegen nicht jedermanns Sache. Und ein normales Geldinstitut würde jeden Darlehensantrag angesichts ungenügender Bonität oder eines Schufa-Eintrags sofort ablehnen. Dies braucht aber nicht das Ende Ihrer Finanzierungswünsche zu sein. Was etliche nicht wissen – auch mit schlechter Bonität und ohne eine Schufa-Auskunft kann man ein Darlehen erhalten. Nicht wenige ernst zu nehmende Kreditvermittler sind darauf spezialisiert, Kunden mit schlechter Bonität oder einer negativen Schufa, einen Kredit über ausländische Geldinstitute zu vermitteln.

Interessant für Sie ist ebenfalls unser Artikel Wer Hat Erfahrung Mit Kredit Ohne Schufa und Kredit Für Schwierige Fälle
 

Was kann ein professioneller Vermittler für Sie tun?

Primär wird Sie der Vermittler darin unterstützen, eine ausländische oder deutsche Bank für ein passendes Darlehen zu finden. Die Hilfestellung erstreckt sich jedoch nicht ausschließlich auf die pure Vermittlung. Gelegentlich umfasst sie darüber hinaus auch eine umfassende Schuldenberatung. Zu den Aufgaben eines guten Vermittlers gehört es auch, dass er Sie auf alle Vor- und Nachteile eines Finanzierungsangebots hinweist sowie bei der Zusammenstellung der Unterlagen für den Kreditantrag behilflich ist.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Vor- und Nachteile bei der Vermittlung

Vorteile:

  • Argumentationshilfe bei misslichen persönlichen Umständen oder hoher Finanzierungssumme
  • Hilfe bei der Zusammenstellung der Unterlagen für den Darlehensantrag
  • Umfangreiche Beratung vor der Antragstellung
  • Verbindungen zu weniger bekannten Geldinstituten und Banken
  • Gute Chancen auf günstige Darlehenszinsen
  • Vermittlung von Darlehen auch bei unzureichender Bonität

Nachteile:

  • Zweifelhafte Angebote sind nicht immer sofort zu erkennen
  • Gefahr der Beschaffung überteuerter Kredite
  • Eventuelle Gebühren für die Kreditbeschaffung

Kleine Geldinstitute bieten für Diskontkredite oft effektivere Konditionen als die großen, etablierten Banken. Etliche Vermittler bemühen sich infolgedessen, mit solch weniger bekannten Institute ins Geschäft zu kommen. Selbst wenn ein Fall kaum Erfolgsaussichten aufweist, kann darüber verhandelt werden. Im Gegensatz zu Großbanken, bei denen der Prozess der Kreditbewilligung größtenteils computergesteuert abläuft, wird hier jeder Kreditantrag von Fall zu Fall geprüft. So hat der Vermittler die Gelegenheit, einen ungünstigen Eintrag in der Schufa zu erklären, damit er nicht bei der Kreditwürdigkeitsprüfung so sehr ins Gewicht fällt. Eine solche Anfrage zu Diskontkredite hätte bei einer etablierten Bank absolut keine Chancen.

Kreditvermittler, welche ihre Leistungen per Internet anbieten, gibt es wie Sand am Meer. Am bekanntesten von ihnen sind Maxda und Bon-Kredit. Beide gelten als seriöse und vertrauenswürdige Anbieter und verfügen auf ihrem Gebiet über jahrelange Berufserfahrung. Es entstehen weder bei Bon-Kredit noch bei Maxda irgendwelche Kosten oder Gebühren für ihre Dienstleistungen. Man findet keine Vermittler mit mehr Erfahrung als diese beiden, falls es sich um Themen wie Diskontkredite handelt.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Ist ein Vermittler von Krediten wirklich seriös? Wie Sie die Unterschiede erkennen

Eines vorweg: Ein seriöser Vermittler vertritt bei dem Thema Diskontkredite stets Ihre Interessen. Weil der Vermittler seine Provision von der Bank erhält, fallen für Sie normalerweise keine Gebühren oder andere Zahlungen an.

Seriöse Kreditvermittler sind an folgenden Punkten zu erkennen:

  • Sie bekommen konkrete Auskünfte zu Laufzeiten, Kreditsumme, Soll- und Effektivzinsen
  • Sie zahlen keine Gebühren für die Vermittlung eines Darlehens
  • Das Unternehmen verfügt über eine Webseite mit Impressum, Anschriftt und Kontaktmöglichkeiten
  • Die Firma ist bei einem Testanruf de facto zu erreichen, wobei der Gesprächspartner einen fachkundigen Eindruck erweckt

An diesen Kriterien ist ein unseriöser Vermittler zu erkennen

  • In Verbindung mit der Finanzierung muss eine Versicherung abgeschlossen werden
  • Angebote in Form einer Finanzsanierung
  • Unangemeldetes Akquirieren zu Hause
  • Zahlung einer Gebühr bereits für das Beratungsgespräch und unabhängig vom Zustandekommen des Vertrags
  • Schriftstücke werden per Nachnahme versendet
  • Es wird Ihnen eine hundertprozentige Kreditzusage versprochen
  • Sie werden zur Unterschrift des Vermittlungsvertrags gedrängt
  • Berechnung von Nebenkosten oder Spesen

Ausländische Kreditinstitute – eine gute Alternative bei Diskontkredite

Immer mehr Menschen nehmen Darlehen ausländischer Geldinstitute in Anspruch, weil sie eine große Urlaubsreise vorhaben, sich eine Existenz aufbauen wollen oder einfach ein neues Auto benötigen. Das Internet wird zunehmend bei den Leuten beliebter, um bei ausländischen Instituten einen Kredit aufzunehmen, wodurch das heimische Geldinstitut deswegen immer weniger in Anspruch genommen wird. Vorteil: Die Kreditvergabe-Richtlinien sind nicht so streng bei Banken in Deutschland. Eine ungenügende Bonität respektive ein negativer Schufa-Eintrag spielen deswegen bei Diskontkredite nur eine untergeordnete Rolle. Dabei werden online Darlehen vermittelt, die im Allgemeinen von Schweizer Banken vergeben werden. Wer also schnell eine Geldspritze braucht und bereits von einer deutschen Bank abgelehnt wurde, für den könnte diese Tatsache sehr interessant sein. Beispielsweise gehören dazu Arbeitslose, Auszubildende, Selbstständige. Studenten, Arbeitnehmer in der Probezeit oder Rentner. Gerade diese Gruppe hat es in Bezug auf Diskontkredite besonders schwer, einen Kredit zu erhalten.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Schweizer Kredit – die Vorteile

Es ist oftmals schwierig für eine Privatperson, welche sich in einer angespannten finanziellen Lage befindet, einen Kredit zu erhalten. Mit schlechter Bonität beziehungsweise Schulden vermindert sich die Chance auf eine Finanzierung beträchtlich. Ein sogenannter „Schweizer-Kredit“ kann in solchen Fällen eine echte Option sein. Darunter versteht man ein Darlehen, welches von einer Schweizer Kreditbank gewährt wird. Da solche Banken keine Schufa-Abfragen vornehmen, entfällt dieser Hinderungsgrund bei der Kreditsuche. Speziell beim Thema Diskontkredite ist das ein unbezahlbarer Vorteil.

Sie benötigen klarerweise auch bei Schweizer Banken für ein Darlehen gewisse Sicherheiten und Einkommensnachweise, wobei vor der Darlehensvergabe auch eine Bonitätsprüfung obligatorisch ist. Bei einer gesicherten Bonität stellt der Schweizer Kredit eine realistische Option für Diskontkredite dar, auch wenn Sie einen negativen Eintrag in der Schufa haben.

Was Sie bei Diskontkredite alles berücksichtigen müssen

Achten Sie als Kreditnehmer hauptsächlich darauf, dass die monatlichen Rückzahlungsraten des Darlehens möglichst niedrig sind. Sie sollten sich nicht mehr zumuten, als Sie tatsächlich tragen können. Das A und O bei einer guten Finanzierung sind günstige Zinsen und gute Konditionen. Viele Kreditnehmer wünschen sich eine möglichst große Flexibilität ihres Darlehens. Dazu zählen Sonderrückzahlungen ohne Mehrkosten oder die Möglichkeit, für einen Monat mit der Rückzahlung aussetzen zu können. Wenn all diese Dinge zutreffen, kann man mit Recht von einer tragfähigen Finanzierung zum Thema Diskontkredite sprechen.

Beachten Sie jedoch ein paar Dinge, damit Ihrem Darlehen als Student, Selbstständiger, Rentner, Arbeitnehmer, Arbeitsloser oder Auszubildender nichts in den Weg gelegt wird:

1. Nehmen Sie nicht mehr Geld auf, als Sie de facto benötigen

Im Prinzip gilt der Grundsatz: Wer das Thema Diskontkredite ins Auge gefasst hat, sollte von Beginn an die benötigten Mittel möglichst präzise einschätzen. Machen Sie vorab eine Aufstellung der gesamten Ausgaben, dann sind Sie stets auf der sicheren Seite und erleben hinterher keine böse Überraschung. gewiss wäre es nicht falsch, ein kleines finanzielles Polster zu berücksichtigen, wobei die Betonung auf „klein“ liegt, denn ist dieser Puffer zu groß, würde das die Verbindlichkeiten in die Höhe treiben. Aus diesem Grund ist es wichtig, nicht mehr Geld aufzunehmen als benötigt wird. Ist der Bedarf in der Tat zu knapp berechnet worden, lässt sich mit Hilfe einer Folge- oder Aufstockungsfinanzierung auf einfache Weise ein Ausgleich schaffen.

2. Die Strukturierung seiner Finanzen

Eine genaue Kontrolle über die eigenen Einnahmen und Ausgaben zu haben und seine finanzielle Situation richtig zu beurteilen sind unabdingbare Vorbedingungen für einen erforderlichen Kredit. Diese Prämisse gilt natürlich vor allem im Hinblick auf das Thema Diskontkredite. Eine detaillierter Wochenplan aller Ausgaben kann hier beispielsweise helfen: Wie viel Geld wird jeden Tag genau für was ausgegeben? Dabei sollten auch kleine Kostenpunkte, wie etwa der morgendliche Frühstückskaffee beim Bäcker oder das Bier in der Kneipe nach Feierabend berücksichtigt werden, um versteckte Ausgaben aufzudecken. Man kann auf diese Weise sehr gut feststellen, wo sich unter Umständen noch der eine oder andere Euro einsparen lässt. Zudem hilft eine solche Kostenaufstellung auch bei der Einschätzung der optimalen Tilgungsrate.

3. Wert legen auf Sorgfalt und Genauigkeit

Bei sämtlichen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation gilt es, ehrlich, genau und sorgfältig zu sein – Seien Sie, was das Thema Diskontkredite betrifft, bei sämtlichen Angaben zur Ihrer finanziellen Situation und Bonität genau, sorgfältig und absolut ehrlich. Hier sollten Sie sich Zeit lassen, um alle geforderten Unterlagen und Nachweise gewissenhaft zusammenzustellen Unterlagen und Nachweise gewissenhaft zusammen. Durch die vollständige und ehrliche Darstellung Ihrer Finanzen vermitteln Sie einen seriösen Eindruck, was sich wiederum auf Ihre Chancen für einen Sofortkredit oder Eilkredit positiv auswirkt.

Kurz zusammengefasst zu Diskontkredite

Wenn Sie gegenüber der Bank den Anschein eines seriösen Vertragspartners erwecken, indem Sie die aufgeführten Hinweise befolgen, dürfte es auch mit Diskontkredite klappen.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »