- Anzeige -

Eurodarlehen
 

Wertvolle Hinweise, wenn Probleme mit Eurodarlehen entstehen.

Sie wollen ein Darlehen aufnehmen, da wünschenswerte beziehungsweise dringend benötigte Dinge wie zum Beispiel Handy, Auto, Urlaubsreise oder andere erforderliche Anschaffungen finanziert werden müssen? Sie haben aber das Problem eines negativen Schufa-Eintrags oder einer schlechten Bonität? Außerdem ist Ihr Einkommen aus Rente, Lohn, Gehalt, Ausbildungsvergütung bzw. Hartz IV vergleichsweise wenig oder unregelmäßig?

In diesen Fallen würden wir Ihnen raten, diesen Beitrag bis zum letzten Satz durchzulesen. Die nachstehenden nützlichen Tipps können Ihnen helfen, verhältnismäßig leicht zu günstigen Darlehen zu gelangen und gleichzeitig in keine teuren Kreditfallen zu Eurodarlehen stolpern.

Hilfreich ist ebenso unser Bericht

Ein Darlehen für Eurodarlehen bekommen – trotz ungünstiger Schufa oder schlechter Bonität

Gelegentlich werden mehrere Zahlungen gleichzeitig fällig und man hat vorübergehend einen finanziellen Engpass. Der Freundeskreis oder die Verwandtschaft hilft in so einem Fall im Prinzip gerne aus. Für etliche ist es andererseits nicht möglich, Freunde oder Verwandte um Geld für „Eurodarlehen“ zu bitten. Und ein Antrag bei der Bank um ein Darlehen erübrigt sich allein wegen eines Schufa-Eintrags oder mangelhafter Bonität. Dies ist aber kein Grund, verfrüht seine Finanzierungswünsche zu begraben. Es gibt zahlreiche Optionen, mit denen ein Kreditnehmer auch ein Darlehen ohne eine Schufa-Auskunft oder mit ungünstiger Bonität erhalten kann. Kunden wenden sich grundsätzlich an seriöse Kreditvermittler, die eng mit ausländischen Banken kooperieren, um trotz schlechter Bonität oder einer negativen Schufa zu einem Kredit zu kommen.

Von Interesse für Sie ist ebenfalls unser Artikel Kredit Ohne Verwendungsnachweis und Kreditzinsrechner Online
 

Ein professioneller Kreditvermittler kann eine Menge für Sie tun

Der Vermittler wird Sie vorrangig darin unterstützen, ein auf Sie zugeschnittenes Darlehen bei einem ausländischen oder deutschen Geldinstitut zu bekommen. Im Einzelnen kann die Hilfestellung aber auch weit über den Rahmen einer reinen Vermittlung hinausgehen und um eine Schuldenberatung ergänzt werden. Wenn Sie Beratung in Bezug auf ein Finanzierungsangebot wünschen oder Hilfe bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen benötigen, ist ein wirklich guter Vermittler selbstverständlich gleichfalls für Sie da.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Vor- und Nachteile bei der Vermittlung

Vorteile:

  • Ausführliche Beratung vor der Antragstellung
  • Unterstützung bei der Zusammenstellung der Unterlagen für den Kreditantrag
  • Verbindungen zu weniger bekannten Geldinstituten und Banken
  • Argumentationshilfe bei problematischen persönlichen Umständen oder hoher Finanzierungssumme
  • Gute Optionen auf günstige Kreditzinsen
  • Beschaffung von Krediten selbst bei schlechter Bonität

Nachteile:

  • Eventuelle Gebühren für die Kreditvermittlung
  • Zweifelhafte Angebote sind nicht immer gleich zu erkennen
  • Risiko der Beschaffung überteuerter Darlehen

Hinsichtlich der guten Kontakte, die zahlreiche Vermittler zu weniger bekannten, kleinen Banken pflegen, bestehen hervorragende Chancen, für Eurodarlehen bessere Konditionen zu erhalten. Sogar wenn ein Fall kaum Erfolgsaussichten hat, kann in dieser Hinsicht verhandelt werden. Bei kleinen Banken findet die Prüfung der Bonität eines Antragstellers fast ausschließlich manuell statt, sodass der Vermittler zum Beispiel einen negativen Eintrag in der Schufa glaubhaft erklären kann. Deshalb fällt so ein Eintrag bei der Bonitätsüberprüfung nicht so sehr ins Gewicht wie bei einer Großbank, bei der ein solches Prozedere größtenteils computergesteuert über die Bühne geht. Bei etablierten Banken ist, im Unterschied dazu, ein Antrag auf ein Darlehen zu Eurodarlehen fast immer von Beginn an aussichtslos.

Die meisten Kreditvermittler bieten ihre Dienst online an. Unter ihnen haben sich speziell Maxda und Bon-Kredit einen Namen gemacht. Zuverlässigkeit und Seriosität sind Kriterien, die man beiden Vermittlern auf ihrem Geschäftsfeld bescheinigen kann. Der große Vorteil ist, dass weder bei Maxda noch bei Bon-Kredit für die Vermittlung irgendwelche Provisionen oder Gebühren entstehen. Diese beiden Vermittler haben sich speziell auf Themen wie Eurodarlehen fokussiert.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Wie unterscheidet man zwischen seriösen und unseriösen Kreditvermittlern?

Ein Vermittler, der seriös ist, hat echtes Interesse daran, Ihnen bei der Beschaffung eines Kredits für ein Eurodarlehen wertvolle Hilfestellung zu geben. Der Vermittler verlangt von Ihnen auch keine Provision, da er diese von der Bank bekommt.

Für seriöse Kreditvermittler gilt:

  • Das Unternehmen besitzt eine Webseite mit Impressum, Kontaktmöglichkeit und Anschriftt
  • Sie zahlen keine Provision für die Vermittlung eines Darlehens
  • Das Unternehmen ist bei einem Anruf de facto erreichbar, wobei der Gesprächspartner einen seriösen Eindruck macht
  • Sie bekommen konkrete Auskünfte zu Laufzeiten, Kreditsumme, Soll- und Effektivzinsen

Einen unseriösen Vermittler erkennen Sie an folgenden Kriterien:

  • Geforderter Abschluss einer Versicherung in Verbindung mit der Finanzierung
  • Angebote in Form einer Finanzsanierung
  • Unangemeldeter Hausbesuch
  • Zahlung einer Gebühr unabhängig vom Zustandekommen des Darlehensvertrags, sondern allein für die Beratung
  • Versand der Unterlagen per Nachnahme
  • Man verspricht Ihnen eine Kreditzusage zu 100 Prozent
  • Drängen auf die Unterzeichnung des Vermittlungsvertrags
  • Berechnung von Spesen oder Nebenkosten

Ausländische Institute – eine gute Option bei Eurodarlehen

Die Finanzierung größerer Projekte über ausländische Banken wird mehr und mehr beliebter. Dabei handelt es sich nicht allein um einen neuen fahrbaren Untersatz oder eine geplante Reise in den Urlaub, sondern auch um {das Starkapital für eine eigene Existenz}. Zahlreiche ausländische Banken bietet heutzutage günstige Kredite per Internet an, die individuell an die Bedürfnisse der Verbraucher angepasst sind. Was für ein Geldinstitut im Ausland spricht, sind die bedeutend einfacheren Richtlinien für die Kreditvergabe im Vergleich zu Deutschland. Daher spielen ein negativer Schufa-Eintrag respektive eine mangelhafte Bonität beim Thema Eurodarlehen nur eine unbedeutende Rolle. Es sind im Allgemeinen Schweizer Banken, die Darlehen gewähren, welche per Internet vermittelt werden. Dieser Umstand ist hauptsächlich für diejenigen Verbraucher interessant, welche besonders rasch eine Finanzspritze brauchen und von deutschen Banken bereits abgelehnt wurden. Dazu gehören zum Beispiel Arbeitnehmer in der Probezeit, Selbstständige, Studenten, Arbeitslose, Auszubildende oder Rentner. Es versteht sich von selbst, dass es gerade diese Personengruppe beim Thema Eurodarlehen ziemlich schwer hat.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Was ein Schweizer Kredit für Vorteile hat

Es ist häufig schwierig für eine Privatperson, welche sich in einer finanziellen Notlage befindet, zu einem Darlehen zu kommen. Die Chancen auf eine Finanzierung werden nämlich angesichts Schulden oder schlechter Bonität deutlich verkleinert. Als echte Option würde sich in einem solchen Fall ein sogenannter „Schweizer-Kredit“ anbieten. Man versteht darunter einen Kredit von einem Schweizer Finanzdienstleister. Solche Institute nehmen allgemein keine Schufa-Abfragen vor, was die Kreditsuche logischerweise ausgesprochen vereinfacht. Was das Thema Eurodarlehen betrifft, ist das ein unbezahlbarer Vorteil.

Einen Kredit ohne Prüfung der Bonität sowie diverse Sicherheiten und Einkommensnachweise zu bekommen, ist klarerweise auch bei Schweizer Finanzdienstleistern nicht möglich. Sollte Ihr einziges Problem ein negativer Schufa-Eintrag sein, wobei Ihre Bonität hingegen soweit in Ordnung ist, wäre der Schweizer Kredit für Eurodarlehen eine realistische Option.

Eurodarlehen – was Sie alles berücksichtigen sollten

Erstmal sollten die Raten der Darlehensrückzahlung möglichst klein sein. Es ist für Sie wesentlich einfacher, wenn von Ihrem Einkommen noch ausreichend Geld für andere wichtigen Dinge zur Verfügung steht. Das Wichtigste einer guten Finanzierung sind niedrige Zinsen und gute Konditionen. Das Darlehen sollte darüber hinaus möglichst flexibel sein. Sondertilgungen ohne zusätzliche Kosten gehören gleichermaßen dazu wie Ratenpausen für einen oder mehrere Monate. Eine gute Finanzierung zum Thema Eurodarlehen müsste dies alles bieten.

Beachten Sie jedoch ein paar Dinge, damit Ihrem Darlehen als Azubi, Arbeitsloser, Arbeitnehmer, Student, Rentner oder Selbstständiger nichts im Wege steht:

1. Die Kreditsumme nur so hoch ansetzen, wie unbedingt erforderlich

In der Regel gilt der Grundsatz: Wer mit Blick auf das Thema Eurodarlehen plant, sollte von Anfang an realistisch die anfallenden Kosten überschlagen. Wer ein solches Vorhaben plant, muss in jedem Fall im Vorfeld eine Aufstellung sämtlicher Ausgaben machen, um immer eine Kontrolle über seine Finanzen zu haben. Zweifellos wäre es nicht falsch, ein kleines finanzielles Polster zu berücksichtigen, wobei die Betonung auf „klein“ liegt, denn ist dieser Puffer zu groß, würde das zu hohen Verbindlichkeiten führen. Deshalb ist es vernünftig, nicht mehr Mittel aufzunehmen als benötigt werden. Der bessere Weg besteht darin, einen Ausgleich des zu knapp bemessenen Bedarfs mit einer Anschlussfinanzierung in Form einer Folge- oder Aufstockungsfinanzierung zu schaffen.

2. Die Strukturierung seiner Finanzen

An erster Stelle bei einem Projekt steht, dass man seine finanzielle Situation richtig beurteilt und anschließend die Höhe der Darlehenssumme berechnet. Das gilt nicht vor allem auch für das Thema Eurodarlehen. Eine präziser Wochenplan der eigenen Kosten kann hier beispielsweise helfen: Man notiert also am Abend anhand von Belegen und Kassenzettel, wie viel Geld an diesem Tag ausgegeben worden ist. Dabei sollten auch kleine Beträge, wie etwa der morgendliche Frühstückskaffee beim Bäcker oder das Bier nach Feierabend in der Kneipe berücksichtigt werden, um versteckte Ausgaben aufzudecken. Das hat den Vorteil, dass sich einerseits beurteilen lässt, wo vielleicht noch Sparpotential vorhanden ist und auf der anderen Seite die richtige Darlehensrate ziemlich genau eingeschätzt werden kann.

3. Genau, sorgfältig und absolut ehrlich sein

Bei allen Angaben zur eigenen finanziellen Situation und Bonität gilt es, sorgfältig, ehrlich und genau zu sein – insbesondere beim Thema Eurodarlehen, bei sämtlichen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation ehrlich, sorgfältig und korrekt. Um alle Nachweise und Unterlagen gewissenhaft zusammenzustellen, sollten Sie sich genügend Zeit lassen. Durch die ehrliche und vollständige Darstellung Ihrer finanziellen Situation vermitteln Sie einen seriösen Eindruck, was sich ohne Zweifel auf Ihre Chancen für einen Sofortkredit oder Eilkredit vorteilhaft auswirkt.

Kurz zusammengefasst zu Eurodarlehen

Falls Sie die aufgeführten Punkte befolgen und als verlässlicher Vertragspartner auftreten, dürfte Ihrem Wunsch nach Eurodarlehen im Prinzip nichts mehr im Wege stehen.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »