- Anzeige -

Fahrzeugfinanzierung
 

Sie haben Schwierigkeiten mit Fahrzeugfinanzierung? Befolgen Sie unsere Hinweise, dann klappt es bestimmt.

Sie haben die Absicht, ein Darlehen aufzunehmen, weil dringend benötigte beziehungsweise wünschenswerte Dinge wie beispielsweise Auto, Urlaubsreise, Handy oder andere größere Anschaffungen finanziert werden müssen? Sie haben hingegen kein geregeltes Einkommen aus Rente, Lohn oder Gehalt, sondern erhalten ausschließlich Hartz IV oder eine Ausbildungsvergütung?

Lesen Sie in solchen Fällen diesen Beitrag komplett durch. Die anschließenden nützlichen Empfehlungen und Tipps können Ihnen helfen, vergleichsweise einfach zu günstigen Krediten zu kommen sowie in keine kostspieligen Kreditfallen zu Fahrzeugfinanzierung stolpern.

Lesenswert ist ebenfalls der Artikel

Woher kriegt man auch bei negativer Schufa oder schlechter Bonität einen Kredit für Fahrzeugfinanzierung?

Manchmal werden mehrere Zahlungen gleichzeitig fällig und man hat temporär einen finanziellen Engpass. Die Verwandtschaft oder der Freundeskreis hilft in so einem Fall in der Regel gerne aus. Verwandte oder Freunde um Geld für „Fahrzeugfinanzierung“ zu bitten, ist jedoch nicht jedermanns Sache. Und ein Antrag bei der Bank um ein Darlehen erübrigt sich allein wegen ungenügender Bonität oder eines Schufa-Eintrags. Das muss aber nicht heißen, dass Sie jetzt Ihre Finanzierungswünsche ad acta legen müssen. Was viele nicht wissen – selbst mit schlechter Bonität und ohne eine Schufa-Auskunft kann man einen Kredit erhalten. Nicht wenige ernst zu nehmende Kreditvermittler sind darauf spezialisiert, Kunden mit schlechter Bonität oder einer negativen Schufa, einen Kredit über ausländische Geldinstitute zu vermitteln.

Hilfreich für Sie ist ebenfalls der Artikel Darlehen Baufinanzierung und 250.000 Finanzieren
 

Wie qualifizierte Vermittler arbeiten

Im Wesentlichen besteht die vorrangige Tätigkeit eines Vermittlers darin, Sie bei der Suche nach einem passenden Kredit zu unterstützen. Die Hilfestellung erstreckt sich aber nicht bloß auf die pure Vermittlung, sondern wird des Öfteren auch um eine umfassende Schuldnerberatung erweitert. Ein guter Vermittler wird Sie bei einem Finanzierungsangebot ausführlich beraten, indem er Ihnen die Vor- und Nachteile vor Augen führt. Auch wird er Sie darin unterstützen, sämtliche erforderlichen Unterlagen für den Kreditantrag zusammenzustellen.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Vor- und Nachteile bei der Vermittlung

Vorteile:

  • Beratungsdienstleistung vor der Antragstellung
  • Hilfe bei der Zusammenstellung der Unterlagen für den Kreditantrag
  • Verbindungen zu weniger bekannten Banken und Instituten
  • Argumentationshilfe bei hoher Finanzierungssumme oder komplizierten persönlichen Umständen
  • Gute Optionen auf günstige Darlehenszinsen
  • Beschaffung von Krediten selbst bei unzureichender Bonität

Nachteile:

  • Zweifelhafte Angebote sind nicht immer sofort erkennbar
  • Gefahr der Vermittlung zu teurer Darlehen
  • Mögliche Kosten für die Darlehensvermittlung

Infolge der guten Kontakte, die viele Vermittler zu kleinen und weniger bekannten Banken haben, bestehen gute Chancen, für Fahrzeugfinanzierung günstigere Konditionen zu erhalten. Nicht selten kann auch in komplizierten Fällen verhandelt werden. Im Gegensatz zu Großbanken, bei denen das Prozedere der Kreditbewilligung größtenteils automatisiert über die Bühne geht, wird hier jeder Kreditantrag individuell geprüft. Auf diese Weise besteht z.B die Möglichkeit, einen ungünstigen Schufa-Eintrag zu erklären, damit er nicht bei der Bonitätsüberprüfung so sehr ins Gewicht fällt. Ein solcher Kreditantrag zu Fahrzeugfinanzierung hätte bei einer normalen Bank absolut keine Chancen.

Die meisten Kreditvermittler bieten ihre Dienst über das Internet an. Unter ihnen haben sich vor allem Bon-Kredit und Maxda einen Namen gemacht. Auf ihrem speziellen Geschäftsfeld besitzen beide eine lange Erfahrung. Des Weiteren gelten sie generell als seriös und vertrauenswürdig. Der Vorteil ist, dass weder bei Bon-Kredit noch bei Maxda für die Vermittlung Kosten anfallen. Diese beiden Kreditvermittler haben sich speziell auf Themen wie Fahrzeugfinanzierung fokussiert.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Wodurch sich seriöse von unseriösen Vermittlern von Krediten unterscheiden

Ein Vermittler, der seriös ist, hat echtes Interesse daran, Ihnen bei der Beschaffung eines Kredits für ein Fahrzeugfinanzierung unter die Arme zu greifen. Da der Vermittler seine Provision von der Bank erhält, fallen für Sie im Prinzip keine Spesen oder andere Zahlungen an.

Einen seriösen Kreditvermittler erkennen Sie an folgenden Merkmalen:

  • Sie erhalten konkrete Auskünfte zu Soll- und Effektivzinsen, Kreditsumme sowie Laufzeiten
  • Sie zahlen keine Gebühren für die Beschaffung eines Darlehens
  • Das Unternehmen verfügt über eine Webseite einschließlich Anschriftt, Kontaktmöglichkeit und Impressum
  • Die Erreichbarkeit des Unternehmens per Telefon während der Geschäftszeiten ist gegeben ohne lange Zeit in einer Warteschleife zubringen zu müssen

An diesen Kriterien ist ein unseriöser Vermittler zu erkennen

  • Nachnahmeversand der Antragsunterlagen
  • Angebote in Form einer Finanzsanierung
  • Unaufgeforderter Hausbesuch
  • Kostenerhebung schon für die Beratung und unabhängig vom Zustandekommen des Darlehensvertrags
  • Es wird Ihnen eine hundertprozentige Kreditzusage versprochen
  • Geforderter Abschluss einer Versicherung in Verbindung mit der Finanzierung
  • Berechnung von Nebenkosten oder Spesen
  • Drängen auf das Unterschreiben des Vermittlungsvertrags

Was für Vorzüge haben bei Fahrzeugfinanzierung ausländische Institute

Die Finanzierung größerer Projekte über ausländische Kreditinstitute wird immer beliebter. Dabei geht es nicht allein um einen neuen fahrbaren Untersatz oder eine geplante Reise in den Urlaub, sondern auch um {das Starkapital für eine eigene Existenz}. Außer dem normalen Weg zur Hausbank haben Verbraucher mittlerweile auch die Option, per Internet auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Darlehen von ausländischen Banken aufzunehmen. Was für ein Kreditinstitut im Ausland spricht, sind die wesentlich einfacheren Kreditvergabe-Richtlinien im Unterschied zu Deutschland. Ein negativer Eintrag in der Schufa respektive eine schlechte Bonität spielen von daher bei Fahrzeugfinanzierung nur eine untergeordnete Rolle. Es sind prinzipiell Schweizer Banken, die Darlehen gewähren, welche über das Internet vermittelt werden. Für Verbraucher, die besonders schnell eine Geldspritze brauchen, jedoch von einer deutschen Bank bereits abgelehnt worden sind, könnte dies eine interessante Option sein. Das wären zum Beispiel Arbeitslose, Auszubildende, Selbstständige. Studenten, Arbeitnehmer in der Probezeit oder Rentner. Es versteht sich von selbst, dass es insbesondere diese Personengruppe beim Thema Fahrzeugfinanzierung ziemlich schwer hat.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Wieso ein Schweizer Kredit eine gute Option ist

Was die Beschaffung eines Kredits betrifft, haben es Privatpersonen mit Geldproblemen oft nicht besonders leicht. Mit Schulden oder mit schlechter Bonität verringert sich die Chance auf eine Finanzierung beträchtlich. Als echte Alternative würde sich in einem solchen Fall ein Schweizer Kredit anbieten. Damit ist ein Kredit gemeint, der von einem Schweizer Finanzdienstleister gewährt wird. Da solche Banken keine Schufa-Abfragen vornehmen, spielt dieser Hinderungsgrund bei der Kreditvergabe keine Rolle. Was das Thema Fahrzeugfinanzierung anbelangt, ist das ein unbezahlbarer Vorteil.

Sie brauchen natürlich auch bei Schweizer Instituten für ein Darlehen gewisse Sicherheiten und Einkommensnachweise, wobei vor der Kreditvergabe auch eine Überprüfung der Bonität stattfindet. Ist es allein ein Eintrag in der Schufa, der Ihnen Sorgen bereitet, könnte der Schweizer Kredit eine echte Alternative für Sie sein, vorausgesetzt, Ihre Bonität ist soweit in Ordnung.

Was ist bei Fahrzeugfinanzierung zu berücksichtigen?

Für Sie ist es von Bedeutung, dass die Rückzahlungsraten für Ihr Darlehen, möglichst klein sind. Denken Sie daran, dass von Ihrem Einkommen auch noch andere Dinge zu finanzieren sind. Gute Konditionen sowie günstige Zinsen sind das A und O einer guten Finanzierung. Etliche Kreditnehmer wünschen sich ein möglichst anpassungsfähiges Darlehen. Dazu zählen Sonderrückzahlungen ohne zusätzliche Kosten beziehungsweise die Möglichkeit, für einen Monat mit der Ratenzahlung aussetzen zu können. Wenn all diese Dinge zutreffen, kann man mit Recht von einer tragfähigen Finanzierung zum Thema Fahrzeugfinanzierung sprechen.

Es gibt hingegen ein paar Dinge, die Sie beachten sollten, damit Ihrem Darlehen als Arbeitnehmer, Arbeitsloser, Azubi, Rentner, Student oder Selbstständiger nichts im Weg liegt:

1. Die Darlehenssumme möglichst niedrig festsetzen

In der Regel gilt das Grundprinzip: In Bezug auf das Thema Fahrzeugfinanzierung sollten die benötigten Mittel von Beginn an möglichst genau eingeschätzt werden. Wer ein solches Vorhaben plant, muss unbedingt vorher eine Aufstellung sämtlicher Ausgaben machen, um immer eine Kontrolle über seine Finanzen zu haben. Dabei wäre es ohne Zweifel klug, ein kleines finanzielles Polster zu berücksichtigen. Dieser Puffer darf jedoch nicht zu groß bemessen werden, weil ansonsten die Verbindlichkeiten unnötig hoch werden würden. Infolgedessen ist es sinnvoll, nicht mehr Geld aufzunehmen als benötigt wird. Die bessere Lösung ist, mit einer Anschluss- respektive Aufstockungsfinanzierung unter Umständen den zu knapp berechneten Bedarf an Geldmittel zu ergänzen.

2. Die eigenen Finanzen strukturieren und überblicken

Wer ein Darlehen für Fahrzeugfinanzierung braucht, muss vorher seine finanzielle Situation richtig einschätzen sowie Unkosten und Erträge genau im Blick behalten. Die eigenen Kosten jede Woche detailliert aufzuzeichnen, ist z.B. eine vorzüglich Hilfe: Wie viel Geld wird täglich genau für welche Dinge ausgegeben? Um keine versteckten Kosten zu übersehen, sollten dabei auch kleine Geldbeträge berücksichtigt werden, wie beispielsweise der Stehkaffee beim Bäcker oder das Feierabendbier in der Kneipe. Dadurch kann man nicht nur feststellen, wo eventuell noch Sparpotential besteht; die Kostenaufstellung ist auch eine Hilfe bei der Einschätzung der richtigen Darlehensrate.

3. Gewissenhaft und sorgfältig sein

Bei allen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation gilt es, ehrlich, sorgfältig und korrekt zu sein – gerade beim Thema Fahrzeugfinanzierung, bei sämtlichen Angaben zur Ihrer finanziellen Situation und Bonität ehrlich, genau und sorgfältig. gewünschten Nachweise und Unterlagen gewissenhaft zusammen. Eine seriöse, genaue Darstellung der eigenen Finanzen ist hierdurch gut möglich, was sich bezüglich Ihrer Chancen auf einen Eilkredit oder Sofortkredit wiederum positiv auswirkt.

Schlusswort zu Fahrzeugfinanzierung

Falls Sie die genannten Tipps und Hinweise befolgen und sich als zuverlässiger Vertragspartner präsentieren, dürfte Ihrem Wunsch nach Fahrzeugfinanzierung im Prinzip nichts mehr im Wege stehen.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »