- Anzeige -

Finanzieren Ohne Einkommen
 

Was Ihnen Kopfschmerzen bereitet, ist Finanzieren Ohne Einkommen? Mit unseren Tipps klappt es unter Garantie.

Sie haben die Absicht, einen Kredit aufzunehmen, da dringend benötigte respektive wünschenswerte Dinge wie z.B. Auto, Urlaubsreise, Handy oder andere größere Anschaffungen finanziert werden müssen? Ihr Problem ist jedoch, Sie haben einen negativen Schufa-Eintrag oder eine miserable Bonität und lediglich ein unregelmäßiges oder geringes Einkommen aus Rente, Gehalt, Lohn, Ausbildungsvergütung bzw. Arbeitslosengeld?

Dann wäre es gut, diesen Beitrag komplett durchzulesen. Die anschließenden wertvollen Empfehlungen und Tipps helfen Ihnen dabei, vergleichsweise leicht zu günstigen Darlehen zu gelangen und gleichzeitig in keine kostspieligen Kreditfallen zu Finanzieren Ohne Einkommen tappen.

Empfehlenswert ist gleichfalls der Artikel

Einen Kredit für Finanzieren Ohne Einkommen erhalten – trotz ungünstiger Schufa oder schlechter Bonität

Gelegentlich werden mehrere Zahlungen gleichzeitig fällig und man hat temporär mit einem finanziellen Engpass zu kämpfen. Häufig können in einem solchen Fall der Freundeskreis oder die Verwandtschaft aushelfen. Nicht immer ist es andererseits möglich, um eine finanzielle Hilfe für „Finanzieren Ohne Einkommen“ bei Freunden oder Verwandten anzufragen. Und eine normale Bank würde jeden Darlehensantrag aufgrund mangelhafter Bonität oder eines Schufa-Eintrags sofort ablehnen. Dies braucht aber nicht das Ende Ihrer Finanzierungswünsche zu sein. Was viele nicht wissen – selbst mit schlechter Bonität und ohne eine Schufa-Auskunft kann man ein Darlehen erhalten. Es gibt ernst zu nehmende Kreditvermittler, die sich darauf spezialisiert haben, über ausländische Geldinstitute, Kunden mit schlechter Bonität oder einer negativen Schufa, zu einem Kredit zu verhelfen.

Empfehlenswert für Sie ist gleichfalls unser Beitrag Xbox One Ohne Schufa Kaufen und Schufa Ohne Bezahlen
 

Was kann ein guter Kreditvermittler für Sie tun?

Vorrangig wird Sie der Vermittler darin unterstützen, eine deutsche oder ausländische Bank für ein passendes Darlehen zu finden. Im Einzelnen kann die Hilfestellung aber auch über den Rahmen einer reinen Vermittlung hinausgehen und um eine Schuldenberatung erweitert werden. Ein professioneller Kreditvermittler wird Sie hinsichtlich des Finanzierungsangebots ausführlich beraten, indem er Sie auf alle Vor- und Nachteile hinweist. Auch wird er Sie darin unterstützen, sämtliche erforderlichen Unterlagen für den Kreditantrag zusammenzustellen.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Vor- und Nachteile bei der Vermittlung

Vorteile:

  • Argumentationshilfe bei misslichen persönlichen Umständen oder hoher Finanzierungssumme
  • Hilfe bei der Zusammenstellung der Unterlagen für den Kreditantrag
  • Beratungsdienstleistung vor der Antragstellung
  • Verbindungen zu weniger bekannten Banken und Kreditinstituten
  • Gute Optionen auf günstige Kreditzinsen
  • Vermittlung von Darlehen selbst bei unzureichender Bonität

Nachteile:

  • Mögliche Kosten für die Kreditbeschaffung
  • Gefahr der Vermittlung überteuerter Darlehen
  • Zweifelhafte Angebote sind nicht immer sofort erkennbar

Kleine Geldinstitute bieten für Finanzieren Ohne Einkommen oft günstigere Konditionen als die großen, etablierten Banken. Eine Reihe von Vermittler versuchen deshalb, mit solch weniger bekannten Institute ins Geschäft zu kommen. Dabei ist es ohne weiteres möglich, auch bei komplizierten Voraussetzungen zu verhandeln. Auf Grund ihrer guten Kontakte können sie beispielsweise negative Schufa-Einträge erläutern, so dass diese bei der Bonitätsüberprüfung nicht so stark ins Gewicht fallen wie bei den automatisierten Prozessen von Großbanken. Bei normalen Banken ist, im Unterschied dazu, ein Kreditantrag zu Finanzieren Ohne Einkommen fast immer von Beginn an ein aussichtsloses Unterfangen.

Kreditvermittler, die ihre Leistungen per Internet anbieten, gibt es wie Sand am Meer. Die bekanntesten von ihnen sind Maxda und Bon-Kredit. Zuverlässigkeit und Seriosität sind Kriterien, welche man beiden Vermittlern auf ihrem Geschäftsfeld bescheinigen kann. Weder Maxda noch Bon-Kredit verlangen für ihre Dienstleistungen irgendwelche Provisionen oder Gebühren. Man findet keine kompetenteren Kreditvermittler als diese beiden, wenn es sich um Themen wie Finanzieren Ohne Einkommen handelt.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Wodurch sich seriöse von unseriösen Vermittlern von Krediten unterscheiden

Wenn es um Finanzieren Ohne Einkommen geht, wird ein seriöser Vermittler immer Ihre Interessen vertreten. Der Vermittler erwartet von Ihnen auch keine Provision, da er diese von der Bank bekommt.

Bei seriösen Vermittlern gilt:

  • Sie erhalten konkrete Auskünfte zu Darlehenssumme, Laufzeiten, Soll- und Effektivzinsen
  • Sie zahlen keine Provision für die Beschaffung einer Finanzierung
  • Der Vermittler hat eine Website mit Anschriftt, Kontaktmöglichkeit und Impressum
  • Die Erreichbarkeit des Büros per Telefon ist gegeben ohne lange Zeit in einer Warteschleife zubringen zu müssen

Daran erkennen Sie einen unseriösen Vermittler

  • Die Finanzierung hängt vom Abschluss einer Restschuldversicherung oder anderen Versicherung ab
  • Angebote in Form einer Finanzsanierung
  • Unangemeldeter Hausbesuch
  • Kostenerhebung schon für die Beratung und unabhängig vom Zustandekommen des Vertrags
  • Kreditanträge werden per Nachnahme versendet
  • Es wird Ihnen eine hundertprozentige Kreditzusage versprochen
  • Nur wenn Sie einen Vermittlungsvertrag unterzeichnen, wird der Vermittler tätig
  • Berechnung von Nebenkosten oder Spesen

Ausländische Banken – eine gute Alternative bei Finanzieren Ohne Einkommen

Ob fürs neue Auto, eine größere Reise, ein besseres Smartphon oder das Startkapital für eine Existenzgründung – Darlehen von ausländischen Banken sind schon lange keine Finanzierungsmöglichkeit mehr, vor der man die Finger lassen muss. Verbraucher haben heutzutage außer dem klassischen Weg zur Hausbank an der Ecke auch das Internet entdeckt, um ein Darlehen bei einer ausländischen Bank aufzunehmen, das exakt ihren Ansprüchen gerecht wird. Was für ein Geldinstitut im Ausland spricht, sind die bedeutend einfacheren Richtlinien für die Kreditvergabe im Unterschied zu Deutschland. Bei Finanzieren Ohne Einkommen fallen infolgedessen ein negativer Schufa-Eintrag bzw. eine ungünstige Bonität nicht so sehr ins Gewicht. Die Vergabe solcher online Kredite erfolgt grundsätzlich von Schweizer Banken. Wer also schnell eine Finanzspritze braucht und bereits von einer deutschen Bank abgelehnt worden ist, für den könnte diese Tatsache sehr interessant sein. Das wären z. B. Arbeitslose, Auszubildende, Arbeitnehmer in der Probezeit, Rentner, Selbstständige oder Studenten. Speziell diese Gruppe hat es in Bezug auf Finanzieren Ohne Einkommen ziemlich schwer, einen Kredit zu erhalten.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Weswegen ein Schweizer Kredit eine gute Alternative ist

Privatpersonen, welche ein Darlehen aufnehmen wollen, da sie sich in einer angespannten finanziellen Lage befinden, haben es oft alles andere als leicht. Eine Finanzierung wird angesichts Schulden oder schlechter Bonität ganz erheblich erschwert. Als vernünftige Alternative bietet sich in solchen Fällen ein Schweizer Kredit an. Damit ist ein Darlehen gemeint, das von einem Schweizer Finanzdienstleister gewährt wird. Ein negativer Schufa-Eintrag spielt bei diesen Banken keine Rolle, weil eine diesbezügliche Anfrage im Grunde nicht vorgenommen wird, was die Kreditsuche ungemein erleichtert. In Hinsicht auf das Thema Finanzieren Ohne Einkommen kann man diese Tatsache nahezu als ideal ansehen.

Einen Kredit ohne Bonitätsprüfung sowie diverse Einkommensnachweise und Sicherheiten zu erhalten, ist natürlich auch bei Schweizer Banken nicht möglich. Sollte Ihr einziges Problem der Schufa-Eintrag sein, wobei Ihre Bonität aber im grünen Bereich ist, wäre der Schweizer Kredit für Finanzieren Ohne Einkommen eine echte Alternative.

Welche Punkte sind hinsichtlich Finanzieren Ohne Einkommen zu beachten?

Zunächst sollten die Raten der Rückzahlung des Darlehns möglichst klein sein. Sie sollten sich nur so viel zumuten, wie Sie auch wirklich tragen können. Das Wichtigste einer guten Finanzierung sind günstige Zinsen sowie gute Konditionen. Das Darlehen sollte überdies möglichst flexibel sein. Die Möglichkeit, für einen Monat mit der Ratenzahlung aussetzen zu können zählt gleichermaßen dazu wie Sondertilgungen ohne zusätzliche Kosten. Wenn all diese Dinge zutreffen, kann man mit Recht von einer tragfähigen Finanzierung zum Thema Finanzieren Ohne Einkommen sprechen.

Es gibt jedoch bestimmte Punkte, die Sie beachten sollten, damit Ihrem Kredit als Auszubildender, Arbeitsloser, Arbeitnehmer, Selbstständiger, Student oder Rentner nichts in den Weg gelegt wird:

1. Nur so viel Geld aufnehmen, wie de facto gebraucht wird

Generell gilt: Die erforderlichen Mittel sollten bei der Planung in Hinblick auf das Thema Finanzieren Ohne Einkommen möglichst präzise eingeschätzt werden. Machen Sie vorher eine Aufstellung sämtlicher Ausgaben, dann sind Sie stets auf der sicheren Seite und erleben nachträglich keine unerfreuliche Überraschung. Dabei ein kleines finanzielles Polster zu berücksichtigen wäre sicherlich klug – ein zu großer Puffer führt andererseits zu unnötig hohen Verbindlichkeiten. Infolgedessen kein größeres Darlehen aufnehmen, als gebraucht wird. Die bessere Lösung ist, mittels einer Aufstockungs- beziehungsweise Anschlussfinanzierung eventuell den zu knapp bemessenen Bedarf zu ergänzen.

2. Errichten Sie einen strukturierten Finanzplan

Wer einen Kredit aufnehmen möchte, sollte seine finanzielle Situation richtig einschätzen sowie eine genaue Kontrolle über Unkosten und Erträge haben – auch beim Thema Finanzieren Ohne Einkommen. Hier hilft beispielsweise eine ausführliche Wochenaufstellung der eigenen Kosten: Es wird also jeden Tag genau notiert, für welche Dinge wie viel Geld ausgegeben worden ist. Um keine versteckten Kosten zu übersehen, sollten dabei auch kleine Geldbeträge berücksichtigt werden, wie beispielsweise der Stehkaffee beim Bäcker oder das Feierabendbier in der Kneipe. So lässt sich nicht bloß feststellen, wo sich gegebenenfalls noch etwas einsparen lässt; die Aufstellung ist auch hilfreich bei der Einschätzung der richtigen Rückzahlungsrate.

3. Wert legen auf Sorgfalt und Genauigkeit

Bei allen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation gilt es, korrekt, ehrlich und sorgfältig zu sein – gerade beim Thema Finanzieren Ohne Einkommen, bei sämtlichen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation ehrlich, sorgfältig und korrekt. Um alle Unterlagen und Nachweise komplett zusammenzustellen, sollten Sie sich ausreichend Zeit nehmen. Sie vermitteln dadurch ein seriöses Bild Ihrer Finanzen. Damit verbessern Sie ohne Frage Ihre Chancen auf die Gewährung von einem Eilkredit oder Sofortkredit.

Schlusswort zu Finanzieren Ohne Einkommen

Wenn Sie sich als verlässlicher Vertragspartner gegenüber der Bank präsentieren, indem Sie die genannten Ratschläge befolgen, sollte es an und für sich mit dem Darlehen und in Folge auch mit Finanzieren Ohne Einkommen funktionieren.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »