- Anzeige -

Gelddarlehen
 

Nützliche Tipps, wenn Schwierigkeiten mit Gelddarlehen auftreten.

Sie planen, ein Darlehen aufzunehmen, weil dringend benötigte respektive wünschenswerte Dinge wie beispielsweise Auto, Urlaubsreise, Handy oder andere größere Anschaffungen zu finanzieren sind? Sie haben aber das Problem einer ungenügenden Bonität oder eines negativen Schufa-Eintrags? Obendrein ist Ihr Einkommen aus Lohn, Gehalt, Rente, Hartz IV bzw. Ausbildungsvergütung verhältnismäßig wenig oder unregelmäßig?

Dann wäre es gut, diesen Bericht von Anfang bis Ende durchzulesen. Wir zeigen Ihnen hier, auf welche Weise Sie relativ einfach zu einem günstigen Darlehen kommen und es gleichzeitig vermeiden, in eine der vielen teuren Kreditfallen zu Gelddarlehen zu tappen.

Lesenswert ist ebenfalls der Artikel

Ein Darlehen für Gelddarlehen trotz negativer Schufa oder schlechter Bonität erhalten

Dass bisweilen es in finanzieller Hinsicht eng wird, kann jedem einmal passieren. Häufig hilft in so einem Fall die Verwandtschaft oder der Freundeskreis aus. Bei Verwandten oder Freunden um eine finanzielle Hilfe für „Gelddarlehen“ zu bitten, ist allerdings nicht jedermanns Sache. Und eine normale Bank würde jeden Darlehensantrag wegen eines Schufa-Eintrags oder mangelhafter Bonität sofort ablehnen. Das heißt aber nicht, dass Sie jetzt Ihre Finanzierungswünsche ad acta legen müssen. Es gibt eine Menge Optionen, mit denen ein Kreditnehmer auch einen Kredit mit schlechter Bonität und ohne eine Schufa-Auskunft erhalten kann. Nicht wenige ernst zu nehmende Kreditvermittler sind darauf spezialisiert, Kunden mit schlechter Bonität oder einer negativen Schufa, ein Darlehen über ausländische Geldinstitute zu verschaffen.

Von Interesse für Sie ist auch der Artikel P Konto Eroeffnen Ohne Schufa und Handy Ohne Schufa Mit Tv
 

Was kann ein erfahrener Vermittler für Sie tun?

Prinzipiell besteht die Haupttätigkeit eines Vermittlers darin, Ihnen bei der Suche nach einem passenden Kredit behilflich zu sein. Im Detail kann die Hilfestellung aber auch weit über den Rahmen einer puren Vermittlung hinausgehen und um eine Schuldenberatung ergänzt werden. Ein guter Kreditvermittler wird Sie in Bezug auf das Finanzierungsangebot beraten, Ihnen die Vor- und Nachteile aufzeigen und Sie bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen unterstützen.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Vor- und Nachteile bei der Vermittlung

Vorteile:

  • Beschaffung von Darlehen auch bei schlechter Bonität
  • Ausführliche Beratung vor der Antragstellung
  • Hilfe bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen
  • Verbindungen zu weniger bekannten Banken und Geldinstituten
  • Argumentationshilfe bei hoher Finanzierungssumme oder problematischen persönlichen Umständen
  • Gute Optionen auf günstige Darlehenszinsen
  • Beschaffung von Krediten selbst bei schlechter Bonität

Nachteile:

  • Mögliche Gebühren für die Kreditvermittlung
  • Zweifelhafte Angebote sind nicht immer sofort zu erkennen
  • Gefahr der Beschaffung überteuerter Kredite

Aufgrund der guten Beziehungen, die eine Reihe von Vermittler zu weniger bekannten Banken haben, bestehen hervorragende Chancen, für Gelddarlehen effektivere Bedingungen zu erhalten. Sogar wenn ein Fall kaum Aussicht auf Erfolg besitzt, kann in dieser Hinsicht verhandelt werden. Aufgrund ihrer guten Kontakte können sie beispielsweise negative Schufa-Einträge erläutern, sodass diese bei der Bonitätsprüfung nicht so stark bewertet werden wie bei den automatisierten Prozessen von Großbanken. Ein Kreditantrag zu Gelddarlehen bei einer etablierten Bank wäre, im Gegensatz dazu, beinahe aussichtslos.

Kreditvermittler, welche ihre Dienste über das Internet anbieten, gibt es wie Sand am Meer. Am bekanntesten von ihnen sind Maxda und Bon-Kredit. Seriosität und Zuverlässigkeit sind Attribute, die man beiden Vermittlern auf ihrem Geschäftsfeld bescheinigen kann. Kosten entstehen für die Vermittlung weder bei Bon-Kredit noch bei Maxda. Diese beiden Kreditvermittler haben sich speziell auf Themen wie Gelddarlehen fokussiert.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Wie differenziert man zwischen seriösen und unseriösen Kreditvermittlern?

Eines vorweg: Ein Vermittler, der seriös ist, handelt bei dem Thema Gelddarlehen immer in Ihrem Interesse. Weil der Vermittler seine Provision von der Bank erhält, fallen für Sie prinzipiell keine Kosten oder andere Zahlungen an.

Einen seriösen Kreditvermittler erkennen Sie an den folgenden Punkten:

  • Wenn man anruft, ist auch de facto jemand zu erreichen, der einen kompetenten Eindruck erweckt
  • Sie bekommen konkrete Auskünfte zu Laufzeiten, Soll- und Effektivzinsen sowie Kreditsumme
  • Sie zahlen keine Gebühren für die Vermittlung einer Finanzierung
  • Das Unternehmen besitzt eine Website mit Kontaktmöglichkeit, Anschrift und Impressum

An diesen Faktoren ist ein unseriöser Vermittler zu erkennen

  • Versand der Unterlagen per Nachnahme
  • Angebote in Form einer Finanzsanierung
  • Unangemeldeter Hausbesuch
  • Kostenerhebung unabhängig vom Zustandekommen des Vertrags, sondern allein für die Beratung
  • Der Kredit wird Ihnen schon vorab zu 100 Prozent zugesagt
  • In Verbindung mit der Finanzierung muss eine Restschuldversicherung abgeschlossen werden
  • Berechnung von Nebenkosten oder Spesen
  • Sie werden zur Unterschrift des Vermittlungsvertrags gedrängt

Ausländische Kreditinstitute – eine gute Option bei Gelddarlehen

Die Finanzierung größerer Projekte über ausländische Banken wird laufend beliebter. Dabei geht es nicht lediglich um einen neuen Wagen oder eine geplante Reise, sondern auch um {die Geldmittel für eine eigene Existenz}. Verbraucher haben mittlerweile neben dem herkömmlichen Weg zur Hausbank an der Ecke auch das Internet entdeckt, um ein Darlehen bei einem ausländischen Institut aufzunehmen, das exakt ihren Ansprüchen gerecht wird. Das Positive dabei ist: Bei ausländischen Kreditinstituten sind die Richtlinien für die Kreditvergabe nicht so streng wie in Deutschland. Bei Gelddarlehen fallen folglich eine ungünstige Bonität beziehungsweise ein negativer Eintrag in der Schufa nicht so sehr ins Gewicht. Die Vergabe solcher online Darlehen erfolgt im Prinzip von Schweizer Banken. Diese Tatsache ist in erster Linie für diejenigen Verbraucher interessant, welche besonders schnell eine Geldspritze benötigen und von deutschen Banken bereits abgelehnt wurden. Dazu zählen z. B. Studenten, Selbstständige, Rentner, Auszubildende, Arbeitslose oder Arbeitnehmer in der Probezeit. Es versteht sich von selbst, dass es speziell diese Personengruppe beim Thema Gelddarlehen ausnehmend schwer hat.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Schweizer Kredit – die Vorteile

Privatpersonen, welche ein Darlehen brauchen, weil sie sich in einer angespannten finanziellen Lage befinden, haben es häufig alles andere als leicht. Es sind besonders die Leute mit schlechter Bonität bzw. Schulden, welche dringend Geld benötigen. Als letzte Möglichkeit würde sich in solchen Fällen ein sogenannter „Schweizer-Kredit“ anbieten. Darunter versteht man ein Darlehen, das von einer Schweizer Kreditbank gewährt wird. Solche Banken nehmen grundsätzlich keine Schufa-Abfragen vor, was die Kreditsuche logischerweise enorm erleichtert. Besonders beim Thema Gelddarlehen ist dieser Umstand ein riesiger Vorteil.

Ein Darlehen ohne Kreditwürdigkeitsprüfung sowie diverse Sicherheiten und Einkommensnachweise zu erhalten, ist logischerweise auch bei Schweizer Instituten nicht möglich. Haben Sie jedoch eine prinzipiell positive Bonität und ist der Schufa-Eintrag das einzige Problem bei der Finanzierung, stellt der Schweizer Kredit eine echte Option für Gelddarlehen dar.

Was ist bei Gelddarlehen alles zu beachten?

Achten Sie als Kreditnehmer zunächst darauf, dass die monatlichen Rückzahlungsbeträge des Darlehens nicht zu hoch sind. Es ist für Sie bedeutend leichter, wenn von Ihrem Einkommen noch ausreichend Geld für andere wichtigen Dinge zur Verfügung steht. Gute Konditionen und niedrige Zinsen sind das A und O einer Finanzierung. Das Darlehen sollte außerdem möglichst flexibel sein. Dazu gehören Ratenpausen für einen oder mehrere Monate ebenso dazu wie Sondertilgungen ohne zusätzliche Kosten. Bietet eine Finanzierung all diese Dinge, dann ist sie für Gelddarlehen absolut zu empfehlen.

Beachten Sie jedoch ein paar Dinge, damit Ihrer Finanzierung als Arbeitsloser, Auszubildender, Arbeitnehmer, Selbstständiger, Rentner oder Student nichts in den Weg gelegt wird:

1. Die Kreditsumme möglichst niedrig festsetzen

Im Prinzip gilt: Wer in Hinblick auf das Thema Gelddarlehen plant, sollte von Anfang an möglichst präzise die anfallenden Kosten bemessen. Wer ein solches Vorhaben plant, muss in jedem Fall im Vorfeld eine Aufstellung sämtlicher Ausgaben machen, um immer einen Überblick über seine Finanzen zu haben. Dabei ein kleines finanzielles Polster einzuplanen wäre gewiss klug – ein zu großer Puffer führt hingegen zu überflüssig hohen Verbindlichkeiten. Deshalb kein höheres Darlehen aufnehmen, als notwendig ist. Die bessere Lösung ist, den zu knapp berechneten Bedarf mit einer Anschlussfinanzierung in Form einer Folge- oder Aufstockungsfinanzierung zu ergänzen.

2. Überblick und Struktur über die eigenen Finanzen schaffen

An erster Stelle bei einem Vorhaben steht, dass man seine finanzielle Situation richtig beurteilt und danach die Höhe des Kredits berechnet. Das gilt nicht vor allem auch für das Thema Gelddarlehen. Hier kann z.B. eine Aufstellung der eigenen Kosten für eine Woche sehr hilfreich sein: Es wird also jeden Tag genau aufgeführt, für welche Dinge wie viel Geld ausgegeben worden ist. Dabei sollte de facto jede einzelne Ausgabe, die getätigt worden ist, berücksichtigt werden, um wirklich alle Kostenpunkte festzuhalten. So lässt sich nicht nur beurteilen, wo gegebenenfalls noch Sparpotential besteht; die Aufstellung hilft auch bei der Einschätzung der richtigen Rückzahlungsrate.

3. Sorgfältig, genau und absolut ehrlich sein

Bei sämtlichen Angaben zur eigenen finanziellen Situation und Bonität gilt es, korrekt, ehrlich und genau zu sein – speziell beim Thema Gelddarlehen, bei allen Angaben zur Ihrer finanziellen Situation und Bonität sorgfältig, ehrlich und genau. Nehmen Sie sich die Zeit, alle gewünschten Nachweise und Unterlagen komplett zusammenzustellen Unterlagen und Nachweise gewissenhaft zusammen. Durch die ehrliche und vollständige Darstellung Ihrer finanziellen Lage vermitteln Sie einen seriösen Eindruck, was sich wiederum auf Ihre Chancen für einen Sofortkredit oder Eilkredit positiv auswirkt.

Schlussbemerkung zu Gelddarlehen

Wenn Sie gegenüber der Bank den Anschein eines seriösen Vertragspartners erwecken, indem Sie die aufgeführten Hinweise und Tipps beherzigen, dürfte es auch mit Gelddarlehen klappen.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »