- Anzeige -

Hauskaufkredit
 

Ihre Sorge ist Hauskaufkredit? Keine Panik, mit diesen Hinweisen klappt es garantiert.

Sie beabsichtigen, einen Kredit aufzunehmen, da dringend benötigte respektive wünschenswerte Dinge wie etwa Urlaubsreise, Handy, Auto oder andere größere Anschaffungen zu bezahlen sind? Sie haben allerdings kein laufendes Einkommen aus Lohn, Gehalt oder Rente, sondern beziehen lediglich eine Ausbildungsvergütung oder Arbeitslosengeld?

Dann wäre es gut, diese Abhandlung komplett durchzulesen. Die nachfolgenden praktischen Tipps und Empfehlungen helfen Ihnen dabei, vergleichsweise einfach zu günstigen Krediten zu kommen und gleichzeitig in keine kostspieligen Kreditfallen zu Hauskaufkredit tappen.

Von Interesse ist gleichfalls der Bericht

Woher erhält man auch bei schlechter Bonität oder ungünstiger Schufa einen Kredit für Hauskaufkredit?

Es ist ganz bestimmt jedem bereits einmal passiert – ein Engpass in finanzieller Hinsicht ist eingetreten und einige Rechnungen dulden keinen Zahlungsaufschub. Eine Möglichkeit wäre natürlich, sich von der Verwandtschaft oder dem Freundeskreis das Geld zu leihen. Bei Freunden oder Verwandten um eine bestimmte Summe Geld für „Hauskaufkredit“ zu bitten, ist jedoch nicht jedem möglich. Und ein Eintrag bei der Schufa oder eine schlechte Bonität erschweren es, ein Darlehen bei seiner normalen Bank zu erhalten die Bonität stimmen und zum anderen darf kein Schufa-Eintrag vorhanden sein. Das muss jedoch nicht bedeuten, dass Sie jetzt Ihre Finanzierungswünsche begraben müssen. Eventuell werden Sie es nicht glauben wollen, aber man kann ein Darlehen auch mit miserabler Bonität und ohne eine Schufa-Auskunft bekommen. Zahlreiche seriöse Kreditvermittler sind darauf spezialisiert, Kunden mit einer negativen Schufa oder schlechter Bonität, einen Kredit über ausländische Geldinstitute zu vermitteln.

Lesenswert für Sie ist auch der Beitrag Schulden Tilgen Mit Kredit und Kredit Für Kleines Einkommen
 

Was kann ein seriöser Kreditvermittler für Sie tun?

Vorrangig wird Sie der Vermittler bei Ihrer Suche nach einem Darlehen mit besten Kräften unterstützen. Die angebotene Hilfe erstreckt sich aber nicht ausschließlich auf die pure Vermittlung, sondern wird meistens darüber hinaus um eine umfassende Schuldnerberatung erweitert. Zu den Aufgaben eines guten Vermittlers gehört es auch, dass er Sie auf alle Vor- und Nachteile eines Finanzierungsangebots hinweist sowie bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen behilflich ist.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Vor- und Nachteile bei der Vermittlung

Vorteile:

  • Kontakte zu weniger bekannten Kreditinstituten und Banken
  • Ausführliche Beratung vor der Antragstellung
  • Vermittlung von Krediten auch bei ungenügender Bonität
  • Hilfestellung bei der Zusammenstellung der Unterlagen für den Darlehensantrag
  • Argumentationshilfe bei hoher Finanzierungssumme oder komplizierten persönlichen Umständen
  • Gute Optionen auf günstige Darlehenszinsen

Nachteile:

  • Unseriöse Angebote sind nicht immer sofort erkennbar
  • Risiko der Beschaffung zu teurer Darlehen
  • Mögliche Gebühren für die Kreditbeschaffung

Weil viele Vermittler gute Verbindungen zu kleinen und weniger bekannten Banken pflegen, besteht eine große Wahrscheinlichkeit der Aushandlung günstiger Konditionen für Hauskaufkredit. Dabei ist es ohne weiteres möglich, auch bei schwierigen Voraussetzungen zu verhandeln. Im Unterschied zu Großbanken, bei denen das Verfahren der Kreditbewilligung fast ausschließlich computergesteuert über die Bühne geht, wird hier jeder Kreditantrag individuell geprüft. So besteht beispielsweise die Möglichkeit, einen negativen Eintrag in der Schufa zu begründen, damit er nicht bei der Bonitätsüberprüfung so stark ins Gewicht fällt. Ein solcher Kreditantrag zu Hauskaufkredit hätte bei einer etablierten Bank absolut keine Chancen.

Die bekanntesten Online-Kreditvermittler sind Maxda und Bon-Kredit. Zuverlässigkeit und Seriosität sind Eigenschaften, welche man beiden Vermittlern auf ihrem Geschäftsfeld bescheinigen kann. Kosten entstehen für die Kreditvermittlung weder bei Bon-Kredit noch bei Maxda. Diese beiden Kreditvermittler haben sich speziell auf Themen wie Hauskaufkredit fokussiert.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Wie differenziert man zwischen seriösen und unseriösen Vermittlern von Krediten?

Eines vorweg: Ein Vermittler, der seriös ist, vertritt bei dem Thema Hauskaufkredit stets Ihre Interessen. Grundsätzlich fallen für Sie als Antragsteller keine Kosten für seine Leistungen an, da er seine Provision von der Bank erhält.

An den folgenden vier Faktoren erkennen Sie einen seriösen Kreditvermittler:

  • Sie bekommen konkrete Auskünfte zu Laufzeiten, Kreditsumme, Soll- und Effektivzinsen
  • Sie zahlen keine Provision für die Vermittlung eines Darlehens
  • Das Unternehmen besitzt eine Internetpräsenz einschließlich Anschriftt, Kontaktmöglichkeit und Impressum
  • Wenn man anruft, ist auch tatsächlich jemand erreichbar, der einen kompetenten Eindruck erweckt

Einen unseriösen Vermittler erkennen Sie an folgenden Kriterien:

  • Kostenerhebung bereits für das Beratungsgespräch und unabhängig vom Zustandekommen des Vertrags
  • Man verspricht Ihnen eine Kreditzusage zu 100 Prozent
  • Kreditanträge werden per Nachnahme versendet
  • Angebote in Form einer Finanzsanierung
  • Unaufgeforderter Hausbesuch
  • Die Finanzierung hängt ab vom Abschluss einer Restschuldversicherung
  • Berechnung von Nebenkosten oder Spesen
  • Nur wenn Sie einen Vermittlungsvertrag unterzeichnen, wird der Vermittler tätig

Weshalb ausländische Kreditinstitute bei Hauskaufkredit eine gute Option sind

Immer mehr Personen nehmen Kredite ausländischer Geldinstitute in Anspruch, weil sie eine größere Urlaubsreise planen, sich beruflich möchten oder einfach einen neuen fahrbarer Untersatz benötigen. Neben dem klassischen Weg zur Hausbank an der Ecke haben Kunden inzwischen auch die Möglichkeit, per Internet Kredite von ausländischen Banken aufzunehmen. Sich für ein Kreditinstitut im Ausland zu entscheiden hat den entscheidenden Vorteil, dass dort die Richtlinien für die Vergabe eines Kredits eindeutig einfacher sind als bei Banken in Deutschland. Ein negativer Eintrag in der Schufa respektive eine mangelhafte Bonität spielen deshalb bei Hauskaufkredit nur eine untergeordnete Rolle. Die Vergabe solcher Online-Kredite erfolgt im Allgemeinen von Schweizer Banken. Wer also rasch eine Geldspritze benötigt und bereits von einer deutschen Bank abgelehnt worden ist, für den könnte diese Tatsache sehr interessant sein. Dazu zählen zum Beispiel Selbstständige, Studenten, Auszubildende, Rentner, Arbeitnehmer in der Probezeit oder Arbeitslose. In Bezug auf Hauskaufkredit haben es besonders diese Menschen schwer, ein Darlehen zu erhalten.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Wieso ein Schweizer Kredit eine gute Option ist

Was die Beschaffung eines Kredits anbelangt, haben es Privatpersonen in einer finanziellen Notlage oftmals nicht gerade leicht. Die Begründung: Die Chancen auf eine Finanzierung vermindern sich mit schlechter Bonität beziehungsweise Schulden beträchtlich. Als echte Option würde sich in einem solchen Fall ein sogenannter „Schweizer-Kredit“ anbieten. Darunter ist ein Kredit zu verstehen, welchen ein Schweizer Geldinstitut vergibt. Solche Institute nehmen im Grunde keine Schufa-Abfragen vor, was die Kreditsuche natürlich überaus leichter macht. In Hinsicht auf das Thema Hauskaufkredit kann man diesen Umstand nahezu als ideal bezeichnen.

Ein Darlehen ohne Bonitätsprüfung sowie diverse Einkommensnachweise und Sicherheiten zu bekommen, ist natürlich auch bei Schweizer Geldinstituten nicht möglich. Bei einer akzeptablen Bonität stellt der Schweizer Kredit eine echte Option für Hauskaufkredit dar, selbst wenn Sie einen negativen Schufa-Eintrag haben.

Was ist bei Hauskaufkredit alles zu beachten?

Erstmal sollten die Raten der Darlehensrückzahlung nicht allzu hoch sein. Denken Sie daran, dass Sie zusammen mit der Darlehenstilgung von Ihrem Einkommen auch noch andere Dinge zu bezahlen haben. Eine gute Finanzierung hängt nicht zuletzt von niedrigen Zinsen sowie guten Konditionen ab. Ist das Darlehen genügend anpassungsfähig, bekommen Sie bei der Tilgung viel seltener Probleme. Sondertilgungen ohne zusätzliche Kosten zählen ebenso dazu wie Ratenpausen für einen oder mehrere Monate. Wenn dies alles zutrifft, kann man mit Recht von einer guten Finanzierung zum Thema Hauskaufkredit sprechen.

Es gibt jedoch bestimmte Dinge, die Sie beachten sollten, damit Ihrem Darlehen als Azubi, Arbeitsloser, Arbeitnehmer, Selbstständiger, Rentner oder Student nichts in den Weg gelegt wird:

1. Die Kreditsumme möglichst niedrig halten

In der Regel gilt: Die benötigten Mittel sollten in Bezug auf das Thema Hauskaufkredit realistisch einschätzen werden. Eine Aufstellung über sämtliche Unkosten zu machen, ist deshalb ein absolutes Muss, um im Nachhinein keine unangenehmen Überraschungen zu erleben. Einen kleinen Puffer mit zu berücksichtigen, wäre bestimmt nicht falsch. Indes würde ein zu großes Polster die Verbindlichkeiten unverhältnismäßig in die Höhe treiben. Deshalb ist es vernünftig, nicht mehr Geld aufzunehmen als benötigt wird. Der bessere Weg besteht darin, einen Ausgleich des zu knapp berechneten Bedarfs mit einer Anschlussfinanzierung in Form einer Folge- oder Aufstockungsfinanzierung zu schaffen.

2. Überblick und Struktur über die eigenen Finanzen schaffen

Eine genaue Kontrolle über Erträge und Unkosten zu haben und seine finanzielle Lage realistisch einzuschätzen sind wesentliche Kriterien für einen erforderlichen Kredit. Dieses Kriterium gilt natürlich vor allem in Bezug auf das Thema Hauskaufkredit. Die eigenen Kosten jede Woche exakt aufzuzeichnen, ist z.B. eine gute Hilfe: Wie viel Geld wird täglich genau für welche Dinge ausgegeben? Dabei sollte de facto jede einzelne Ausgabe, die getätigt worden ist, berücksichtigt werden, um wirklich sämtliche Geldbeträge festzuhalten. Dadurch kann man nicht lediglich feststellen, wo sich gegebenenfalls noch etwas einsparen lässt; die Kostenaufstellung ist auch hilfreich bei der Einschätzung der richtigen Kreditrate.

3. Sorgfältig, genau und absolut ehrlich sein

Bei sämtlichen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation gilt es, sorgfältig, genau und absolut ehrlich zu sein – Seien Sie, was das Thema Hauskaufkredit angeht, bei allen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation sorgfältig, ehrlich und genau. Hier sollten Sie sich Zeit lassen, um die geforderten Nachweise und Unterlagen gewissenhaft zusammenzustellen Unterlagen und Nachweise komplett zusammen. Durch die vollständige und ehrliche Darstellung Ihrer Finanzen vermitteln Sie ein seriöses Bild von sich, was sich durchaus auf Ihre Chancen für einen Eilkredit oder Sofortkredit vorteilhaft auswirkt.

Fazit zu Hauskaufkredit

Wenn Sie die genannten Tipps und Hinweise befolgen und sich als zuverlässiger Vertragspartner darstellen, dürfte Ihrem Wunsch nach Hauskaufkredit im Prinzip nichts mehr im Wege stehen.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »