- Anzeige -

Online-Kredit
 

Was Ihnen Kopfschmerzen macht, ist Online-Kredit? Mit unseren Tipps klappt es garantiert.

Eine große Reparatur ist fällig oder es muss ein anderes Auto angeschafft werden. Sie planen eine Urlaubsreise oder benötigen ein neues Handy? Um das alles bezahlen zu können, wollen Sie einen Kredit aufnehmen? Sie haben aber das Problem einer ungenügenden Bonität oder eines negativen Schufa-Eintrags? Überdies ist Ihr Einkommen aus Rente, Lohn, Gehalt, Arbeitslosengeld bzw. Ausbildungsvergütung verhältnismäßig wenig oder unregelmäßig?

In diesen Fallen würden wir Ihnen ans Herz legen, diesen Beitrag komplett durchzulesen. Im Verlauf des Artikels werden Sie erfahren, wie Sie es umgehen können, in kostspielige Kreditfallen zu Online-Kredit zu tappen und auf welche Weise Sie vergleichsweise einfach zu Ihrem Kredit kommen.

Eine Zusammenfassung sämtlicher Themen auf dieser Webseite finden Sie im Online Kredit

Woher kriegt man auch bei negativer Schufa oder schlechter Bonität ein Darlehen für Online-Kredit?

Hin und wieder werden mehrere Zahlungen gleichzeitig fällig und man hat vorübergehend einen finanziellen Engpass. Der Freundeskreis oder die Verwandtschaft hilft in so einem Fall in der Regel gerne aus. Nicht immer ist es indes möglich, um Geld für „Online-Kredit“ bei Verwandten oder Freunden anzufragen. Und ein Schufa-Eintrag oder eine schlechte Bonität erschweren es, ein Darlehen bei Und um ein Darlehen bei einem normalen Geldinstitut zu erhalten, muss auf der einen Seite die Bonität stimmen und zum anderen darf kein Schufa-Eintrag vorhanden sein. Das muss allerdings nicht heißen, dass Sie jetzt Ihre Finanzierungswünsche begraben müssen. Es gibt zahlreiche Optionen, mit denen jemand auch einen Kredit mit ungünstiger Bonität und ohne eine Schufa-Auskunft erhalten kann. Kunden wenden sich in der Regel an ernst zu nehmende Kreditvermittler, die eng mit ausländischen Geldinstituten zusammenarbeiten, um trotz schlechter Bonität oder einer negativen Schufa zu einem Kredit zu kommen.

Lesenswert ist auch Onlinekredit Mit Sofortzusage und Online Kredit Sofort
 

Was ein wirklich guter Kreditvermittler für Sie tun kann

Primär wird Sie der Vermittler darin unterstützen, eine ausländische oder deutsche Bank für ein passendes Darlehen zu finden. Sehr oft geht die Tätigkeit aber über den Rahmen einer puren Vermittlung hinaus und wird zudem durch eine Schuldenberatung komplettiert. Ein seriöser Vermittler wird Sie in Bezug auf das Finanzierungsangebot beraten, indem er Ihnen alle Vor- und Nachteile aufzeigt und Sie bei der Zusammenstellung der Unterlagen für den Kreditantrag unterstützen.

Zur Kreditanfrage »
 

Vorteile bzw. Nachteile einer Vermittlung

Vorteile:

  • Ausführliche Beratung vor der Stellung des Antrags
  • Hilfe bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen
  • Verbindungen zu weniger bekannten Instituten und Banken
  • Argumentationshilfe bei hoher Finanzierungssumme oder komplizierten persönlichen Umständen
  • Gute Chancen auf günstige Darlehenszinsen
  • Vermittlung von Darlehen auch bei unzureichender Bonität

Nachteile:

  • Unseriöse Angebote sind nicht immer sofort erkennbar
  • Gefahr der Vermittlung zu teurer Darlehen
  • Eventuelle Gebühren für die Darlehensvermittlung

Da viele Vermittler gute Verbindungen zu weniger bekannten, kleinen Instituten besitzen, besteht die große Wahrscheinlichkeit, günstiger Konditionen für Online-Kredit auszuhandeln. Selbst wenn ein Fall kaum Aussicht auf Erfolg hat, kann in dieser Hinsicht verhandelt werden. Gute persönliche Kontakte zu kleinen Geldinstituten machen sich in dem Sinne bezahlt, dass der Vermittler z.B. die Möglichkeit hat, einen negativen Schufa-Eintrag zu begründen. Dann fällt der Eintrag in Bezug auf die Kreditwürdigkeit nicht so stark ins Gewicht wie bei einer Großbank, bei der die Kreditvergabe im Regelfall automatisiert über die Bühne geht. Ein Kreditantrag zu Online-Kredit bei einer normalen Bank wäre, im Gegensatz dazu, ziemlich aussichtslos.

Online-Kreditvermittler gibt es wie Sand am Meer. Am bekanntesten von ihnen sind Bon-Kredit und Maxda. Zuverlässigkeit und Seriosität sind Attribute, die man beiden Vermittlern in Bezug auf ihre Vermittlungstätigkeit bescheinigen kann. Es entstehen weder bei Bon-Kredit noch bei Maxda irgendwelche Kosten oder Gebühren für ihre Leistungen. Was das Thema Online-Kredit anbelangt, sind diese beiden Vermittler eine heiße Adresse.

Zur Kreditanfrage »

 

Wie differenziert man zwischen seriösen und unseriösen Kreditvermittlern?

Ein seriöser Vermittler wird ausnahmslos in Ihrem Interesse handeln, wenn es sich um Online-Kredit dreht. Im Prinzip fallen für Sie als Antragsteller keine Vermittlungskosten an, weil er seine Provision von der Bank erhält.

An den folgenden vier Kriterien erkennen Sie einen seriösen Kreditvermittler:

  • Es entstehen Ihnen keine Kosten für die Vermittlung eines Darlehens
  • Der Vermittler hat eine Internetpräsenz mit Impressum, Anschriftt und Kontaktmöglichkeiten
  • Die Erreichbarkeit der Firma per Telefon ist gegeben ohne das man sich lange in der Warteschleife befindet
  • Sie bekommen konkrete Auskünfte zu Laufzeiten, Soll- und Effektivzinsen sowie Darlehenssumme

An diesen Kriterien ist ein unseriöser Vermittler zu erkennen

  • Die Finanzierung hängt vom Abschluss einer Versicherung ab
  • Vorschlag einer Finanzsanierung
  • Unaufgefordertes Akquirieren zu Hause
  • Kostenerhebung schon für das Beratungsgespräch und unabhängig vom Zustandekommen des Vertrags
  • Versand der Antragsunterlagen per Nachnahme
  • Versprechungen wie „hundertprozentige Kreditzusage“
  • Nur wenn Sie einen Vermittlungsvertrag unterzeichnen, wird der Vermittler tätig
  • Berechnung von Nebenkosten oder Spesen

Die Vorteile von ausländischen Kreditinstituten bei Online-Kredit

Ob Sie für Ihre Selbstständigkeit das Startkapital brauchen, ein neues Auto her muss oder Sie eine große Reise planen – Darlehen ausländischer Banken werden zur Finanzierung zunehmend in Anspruch genommen. Genügend ausländische Banken bietet heutzutage günstige Kredite per Internet an, die individuell auf den Verbraucher zugeschnitten sind. Sich für ein Kreditinstitut im Ausland zu entscheiden hat den großen Vorteil, dass dort die Richtlinien für die Kreditvergabe wesentlich einfacher sind als bei uns in Deutschland. Eine ungünstige Bonität beziehungsweise ein negativer Schufa-Eintrag fallen beim Thema Online-Kredit von daher nicht so sehr ins Gewicht. Die Finanzierung solcher online Darlehen erfolgt im Prinzip von Schweizer Banken. Wer also schnell eine Finanzspritze braucht und bereits von einer deutschen Bank abgelehnt worden ist, für den könnte diese Tatsache sehr interessant sein. Das wären z. B. Arbeitslose, Auszubildende, Arbeitnehmer in der Probezeit, Rentner, Selbstständige oder Studenten. In Bezug auf Online-Kredit hat es besonders diese Gruppe ziemlich schwer, ein Darlehen zu bekommen.

Zur Kreditanfrage »

 

Schweizer Kredit – die Vorzüge

Privatpersonen, welche einen Kredit brauchen, weil sie sich in einer finanziellen Notsituation befinden, haben es oftmals alles andere als leicht. Mit schlechter Bonität bzw. Schulden vermindert sich die Chance auf eine Finanzierung deutlich. Als letzte Möglichkeit würde sich in solchen Fällen ein sogenannter „Schweizer-Kredit“ anbieten. Damit ist ein Darlehen gemeint, das von einem Schweizer Finanzdienstleister bewilligt wird. Solche Banken nehmen in der Regel keine Schufa-Abfragen vor, was die Kreditsuche natürlich ungemein leichter macht. Im Hinblick auf das Thema Online-Kredit kann man diese Tatsache nahezu als ideal ansehen.

Aber selbst bei Schweizer Geldinstituten erhalten Sie kein Darlehen ohne eine gewisse Bonitätsprüfung. Die Schweizer Bank wird ebenfalls Einkommensnachweise und Sicherheiten von Ihnen verlangen. Sollte Ihre einzige Sorge ein Eintrag in der Schufa sein, wobei Ihre Bonität jedoch soweit in Ordnung ist, wäre der Schweizer Kredit für Online-Kredit eine echte Alternative.

Was sollten Sie bei Online-Kredit berücksichtigen?

Für Sie als Kreditnehmer ist es wichtig, dass die Rückzahlungsraten für Ihr Darlehen, möglichst klein sind. Es ist für Sie erheblich einfacher, wenn von Ihrem Einkommen noch ausreichend Geld für andere wichtigen Dinge übrigbleibt. Das Wichtigste einer guten Finanzierung sind gute Konditionen sowie niedrige Zinsen. Zahlreiche Kreditnehmer wünschen sich eine möglichst große Flexibilität ihres Darlehens. Sondertilgungen ohne zusätzliche Kosten gehören gleichermaßen dazu wie Ratenpausen für einen oder mehrere Monate. Das alles sollte eine gute Finanzierung zum Thema Online-Kredit einschließen.

Beachten Sie jedoch ein paar Dinge, damit Ihrem Darlehen als Student, Selbstständiger, Rentner, Arbeitnehmer, Arbeitsloser oder Azubi keine Hindernisse im Weg liegen:

1. Nehmen Sie nicht mehr Geld auf, als Sie de facto benötigen

In der Regel gilt: Wer in Bezug auf das Thema Online-Kredit plant, sollte von Beginn an die erforderlichen Mittel möglichst exakt überschlagen. Eine Aufstellung über alle zu erwartenden Unkosten zu machen, ist folglich ein absolutes Muss, um hinterher keine bösen Überraschungen zu erleben. Bestimmt wäre es nicht verkehrt, ein kleines finanzielles Polster zu berücksichtigen, wobei die Betonung auf „klein“ liegt, denn ist dieser Puffer zu groß bemessen, würde das unweigerlich die Verbindlichkeiten in die Höhe treiben. Die Höhe des Kredits sollten Sie aus dem Grund so gering wie möglich festsetzen. Besser ist es, einen Ausgleich des zu knapp bemessenen Bedarfs an Geldmittel mittels einer Folge- oder Aufstockungsfinanzierung zu schaffen.

2. Seine Finanzen strukturieren und überblicken

Wer einen Kredit braucht, sollte seine finanzielle Situation realistisch beurteilen sowie eine genaue Kontrolle über Erträge und Unkosten haben – auch beim Thema Online-Kredit. Hier hilft z. B. eine genaue Wochenaufstellung aller Ausgaben: Wie viel Geld wird täglich genau für was ausgegeben? Um keine versteckten Kosten zu übersehen, sollten dabei auch kleinere Geldbeträge berücksichtigt werden, wie etwa der morgendliche Kaffee beim Bäcker oder das Feierabendbier in der Kneipe. So eine Kostenaufstellung hilft auf der einen Seite, die optimale Kreditrate ziemlich exakt einzuschätzen und zum anderen kann man damit ausgezeichnet beurteilen, wo sich eventuell noch etwas einsparen lässt.

3. Sorgfältig, genau und absolut ehrlich sein

Bei sämtlichen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation gilt es, genau, sorgfältig und ehrlich zu sein – gerade beim Thema Online-Kredit, bei sämtlichen Angaben zur Ihrer finanziellen Situation und Bonität ehrlich, sorgfältig und korrekt. benötigten Nachweise und Unterlagen komplett zusammen. Eine genaue und seriöse Darstellung Ihrer finanziellen Lage ist dadurch gut möglich, was sich bezüglich Ihrer Chancen auf einen Eilkredit oder Sofortkredit wiederum positiv auswirkt.

Kurz zusammengefasst zu Online-Kredit

Wenn Sie sich als verlässlicher Vertragspartner gegenüber der Bank präsentieren, indem Sie die genannten Hinweise und Tipps befolgen, sollte es an und für sich mit dem Darlehen und in Folge auch mit Online-Kredit funktionieren.

Zur Kreditanfrage »

 

Ihr persönliches Antragsformular